China Glaze – Stella [Retro Diva Kollektion 2009]

Stella ist eine meiner ersten Erinnerungen, die ich an Nagellack aus den USA habe. Bestellt hatte ich ihn vor ca. fünf Jahren – damals musste noch meine Mutter das Geld überweisen (wir hatten eine Sammelbestellung in einem Forum organisiert)! Wie die Zeit vergeht, ich sag’s euch… tja, und als der Lack am Ende hier war (zusammen mit Ruby Pumps und noch einem, an den ich mich nicht mehr erinnere), habe ich ihn meiner Schwester geschenkt. :D :D

  China Glaze - Stella [Retro Diva Kollektion 2009]Getragen hatte ich ihn somit nie – ich habe mich später nur immer wieder ein wenig geärgert, weil mir eigentlich klar war, dass meine Schwester ihn nicht tragen würde (sie trägt generell kaum Nagellack xD). Aber hey, damals wollte ich ihr einfach was von dem coolen Kram abgeben und sie hat sich auch sehr gefreut. Hat auch nur vier Jahre gedauert, bis ich mir Stella dann noch mal gekauft habe – und er ist wunderschön!!!

China Glaze - Stella [Retro Diva Kollektion 2009]Er ist lilafarben und hat einfach einen total tollen Schimmer – der Lack leuchtet richtiggehend. Ich habe drei dünne Schichten lackiert, die flott durchgetrocknet sind und trotzdem unter einer Schicht Überlack Platz nehmen durften. ;D Er gefällt mir super und ich bereue es echt fast ein wenig, ihn verschenkt zu haben… auf der andern Seite war das zu Zeiten, als ich wirklich noch kaum farbigen Nagellack getragen habe – ich selbst hätte ihn also auch vernachlässigt. Sehr gut, dass diese Zeiten vorbei sind… ;D

China Glaze - Stella [Retro Diva Kollektion 2009]Wie gefällt euch Stella? Habt ihr ihn vielleicht auch? Er gehört ja schon lange zum Repertoire von China Glaze :)

-Rea

Advertisements

12 Gedanken zu “China Glaze – Stella [Retro Diva Kollektion 2009]

  1. Mir gefällt er auch sehr gut, habe ihn aber nicht. Lustig, wie sich die Gewohnheiten ändern. :) So hab ich früher unglaublich viel Lila getragen, aber mittlerweile mag ich die Farbe nicht mehr so gern. Naja, kommt bestimmt wieder. :D

      • Da kann man wenigstens mal die Sammlung ein wenig besser nutzen. :D Finde das immer so schade, wenn manche meiner Lacke ein recht einsames Dasein fristen, während ich andere voller Bewunderung nahezu täglich ansabbere. XD

      • Haha, ja, bei solchen Schuldgefühlen tröst ich mich immer damit, dass ihr Stern bald wieder aufgehen wird. :D …Naja, wobei ich tatsächlich plane, meine Sammlung etwas auszudünnen – bei über 1000 Lacken kann man halt echt nicht mehr davon reden, dass ich nur Farben hätte, die ich totliebe

      • Ohh das kann ich verstehen! Hast du schon nen Plan wie du die Sammlung verkleinern willst?
        Ich bin ja bei meinen nichtmal 200 schon manchmal überfordert (wie mit dem vollen Kleiderschrank: Nix zum anziehen!). XD Also viel mehr als 250 plane ich eigentlich nicht zu haben..Aber machen wir uns nix vor: Solange es immer wieder neue Lacke gibt, werd ich welche haben wollen. ^^ Dann dauert es eben nur länger.

      • Mein Plan ist vor allem Nagellacke auszusortieren, die ich eh nicht mehr trage, und auch die ganzen Farbdupes – mal ernsthaft, ich werde in diesem Leben wohl keine vier pinken Lacke mehr aufbrauchen, da kann ich ruhig drei an andere weitergeben. :D Oder auch ungeliebte Marken… da muss ich auch mal sehen, ob ich nicht einfach welche komplett aussortiere (meine essie Lacke zB hab ich schon vor Monaten weitergegeben).

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s