essence – 101 jewels in the pool (effect nail polish)

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Im Zuge der letzten Sortimentsumstellung ist diese kleine, aber feine Schönheit in das essence-Sortiment einzogen – Nr. 101 jewels in the pool \o/ den Namen finde ich sogar sehr treffend – in der bläulichen, ziemlich pampigen Masse schwimmen nämlich total viele hellblaue, grobe Glitzerpartikel herum, die tatsächlich was von kleinen Juwelen im Wasser haben ;D essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish) Ein weiterer Hit an dem Lack ist einfach die wahnsinnige Tiefe, die man mit jeder Schicht dazubekommt. <3 Schön ist auch, dass der Lack manchmal ein wenig ins Lilafarbige changiert. Nun ist natürlich die Preisfrage: deckt er denn alleine? – Ja, das tut er, wie ihr an den Fotos seht. Man braucht allerdings drei Schichten dafür, manchmal auch vier. Auf den restlichen Fotos trage ich eine Schicht Schwarz unter zwei Schichten Jewels in the pool. Auch hier sieht man – das Schwarz fällt nicht sonderlich auf.

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Der Lack eignet sich sicherlich auch für Jellysandwiches und ähnliches – dafür war ich bisher aber schlichtweg zu faul ;D Mir persönlich reicht die Glitzerbombe alleine also aus. Denkt daran, am besten einen Abzieh-Unterlack zu tragen, denn das Entfernen macht definitiv keinen Spaß. :D Auch die Textur ist, wie gesagt, ziemlich pampig (viel Basis in viel, viel Glitzer), aber dadurch hat man eben auch den Tiefeneffekt. Anders ausgedrückt: no risk, no fun!

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Wie gefällt euch denn jewels in the pool? Ist der Lack überhaupt was für euch? Wirklich seriös wirken lässt er einen ja nicht. :D

-Rea

Advertisements

7 Gedanken zu “essence – 101 jewels in the pool (effect nail polish)

  1. Ich habe das etwas hellere Äquivalent „Party in a bottle“. Geht mehr ins Türkise, bringt aber auch eine ungeheure Tiefe mit sich. Toller Lack, aber das Ablackieren ist wirklich, wirklich schwer ;)

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s