Lacktastischer Newsletter #4

Newsletter0414

+++ Swatch me baby, one more time – jetzt lass ich euch mit denen in Ruhe, versprochen +++ Entsetzte belgische Handwerkerinnen kündigen Protest an – Nagellackbloggerin klöppelt trotzdem weiter +++ Mächtiger Baron befiehlt Eroberung der Nagellack-Lande – Makro entpuppt sich als mächtigste Waffe +++ Café Nagellack stolz auf neuestes Getränk: lacktastische Melange aus 80% Lösungsmittel und 20% geheimen Zutaten +++ Feenminister hocherfreut – laut eigener Aussage den „Pixiestaubausstoß um 100% erhöht“ +++ Bloggerin belebt Märzleiche wieder – Applaudierender Zombie verliert Hand +++ Twinkle Twinkle Little Star, ’ne Weihnachtskollektion, die ist da +++ Queen Elizabeth I. beleidigt: Jungfräulichkeit immer noch Klatschthema #1 +++ Disteln auch nicht grade glücklich – wurden für Krone benutzt, ohne gefragt zu werden +++ Cupcakes out: PR-Tante engagiert Zeichner, um Damen zu bespaßen +++ Endlich ehrlich: Hobby-Blogger erfahren endlich, wie sie ihr „Hobby“ zu Geld machen können +++ Aus dem Zoo ausgebrochen: Leopard sucht sich neue Heimat +++

Advertisements

2 Gedanken zu “Lacktastischer Newsletter #4

  1. Definitiv der unterhaltsamste Newsticker von allen, die ich kenne. xD Wegen mir könntest Du den ruhig täglich veröffentlichen. Vielen Dank auch fürs Verlinken.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.