KIKO – 492 Pearly Red

Manche Nagellacke hinterlassen heillose Verwirrung bei mir. Wirklich. Einige in Bezug auf Qualität, andere wegen ihrer Farbe. KIKOs Nr. 492 Pearly Red tut’s wegen Letzterem. Ehrlich, welche Farbe hat dieser Lack? – Ich habe keine Ahnung. Als ich ihn gekauft hab, dachte ich mir nämlich noch: Oh, ziemlich orange, aber die Farbe ist SO leuchtend, daran kann ich nicht vorbeigehen!

KIKO - 492 Pearly Red…Und jetzt zieht euch das Flaschenbild rein. Ja, uhm, äh. Also, der ist WIRKLICH ziemlich orange! Im passenden Licht, wie ich feststellen durfte. Auf dem Foto und wie er so auf dem Fototisch lag (Schimmer etwas nach unten gesunken, helles Licht), war er eher… weiß nicht, wie nennt man das? Nun gut, ihr seht’s ja – halt echt nicht mehr all zu orange.

KIKO - 492 Pearly Red Dann… kam die Stunde der Wahrheit auf den Nägeln. Von Orange nichts mehr zu sehen, ich würde das ziemlich schimmeriges Rot-Korall nennen. Wirklich faszinierend – ich muss aber zugeben, dass mir das leuchtende Orange besser gefallen hat. Der falsche Farbeindruck in der Flasche kam wohl von dem überaus goldenen, auffälligen Schimmer – der schwimmt nämlich in einer rötlichen Basis, die durchaus dem nahe kommt, was man dann auf dem Nagel sieht. Okay, Verwirrung also komplett – immerhin: in zwei Schichten ist man sicher vor durchscheinendem Nagelweiß.

KIKO - 492 Pearly RedFehlkauf wäre bei dem guten Stück hier wohl zuviel gesagt, aber ein wenig verwirrt bin ich immer noch. Wieso zum… ach, egal. Korallrot, jedenfalls, mit schönem Schimmer. Pearly Red trifft’s zwar nicht, aber was hilfts. :D Wie gefällt euch 492?

-Rea

Advertisements

7 Gedanken zu “KIKO – 492 Pearly Red

  1. Ich finde den gut. Ich habe auch so einen dieser Pearly X-Lacke mitgenommen. Bei mir ist es allerdings ein sehr strahlendes Grün geworden. Bin der Farbe sofort verfallen, da sie so knallt und sommerlich ist. :D

  2. Schöne Farbe :) Ich trag den Kiko 235 (name weiss ich leider nicht) sehr gerne, dass ist so ungefähr der gleiche halt einfach echt Orange :D aber ich muss sagen, Pearly Red gefählt mir fast noch besser :)

  3. Hihi, mir gehts genauso. Hatte ihn im Laden auch für ein feuriges Orangerot gehalten und dachte, er changiert irgendwo zwischen rot und orange. Irgendwie „spezieller“ als er „in echt“ ist. Trotzdem ein hübscher Lack, auch wenn Kiko auf meinen Nägeln nie länger als 1-2 Tage halten mag…

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s