Catrice – 46 Berry Potter & Plumbledore

Mein persönliches Highlight aus dem neuen Catrice-Sortiment ist dieser Lack hier. <3 Berry Potter & Plumbledore, so ein schöner Lack! Ein dunkles Lila mit grünblauem Schimmer. Nicht frühlingshaft, aber trotzdem so schick, dass ich ihn nicht missen wollen würde. :)

Catrice - 46 Berry Potter & Plumbledore Ihr seht auf den Fotos zwei Schichten, die nicht all zu dick aufgetragen wurden, sondern ganz normal. :) Wie ihr seht, ist auf dem Ringfinger aber durchaus noch etwas freie Fläche zu sehen – das war in der Realität aber zum einen nicht so auffällig, und zum anderen kann man sich ja mit einer Basisfarbe behelfen. Wobei ich echt finde, dass der Lack das eigentlich gar nicht so nötig hat, denn auch in zwei bis drei Schichten deckt er gut.

Catrice - 46 Berry Potter & PlumbledoreMir gefällt hier vor allem einfach der Schimmer – abseits vom üblichen, abseits von Jahreszeiten-Konventionen und vor allem abseits von schlecht deckenden Effektlacken, die in der Flasche mehr versprechen, als sie halten. ;) Sogar den Pinsel fand ich okay, aber nicht herausragend… er war sehr breit – für meinen kleinen Finger *gerade noch* passend.

Catrice - 46 Berry Potter & PlumbledoreWie gefällt euch Berry Potter & Plumbledore? Was habt ihr denn aus dem neuen Sortiment gekauft (oder stehen gelassen)?

-Rea

Advertisements

8 Gedanken zu “Catrice – 46 Berry Potter & Plumbledore

  1. Normalerweise lese ich hier nur stumm mit, aber zu dem Lack muss ich mich doch mal äußern. Ich habe ihn auch. Und ich HASSE die Farbe xD

    Nachdem ich ihn auf vielen Blogs gesehen hatte, wollte ich ihn auch. Aber als ich ihn dann auf den Nägeln hatte, fand ich die Farbe plötzlich…gruselig. Dieses dunkle Blau mit Tendenzen zu Grau und dann dieses dunkle Rot – die Kombination erinnerte mich aufgetragen ständig an abheilende Blutergüsse. Als hätte mir jemand mit dem Hammer auf die Finger gehauen.
    Die allgemeine Begeisterung in Bezug auf den Lack kann ich deshalb nur im Hinblick auf den Namen teilen. :)

    • Ich kann dich voll verstehen ;)
      Mein Fall ist die Farbe ebenfalls nicht so wirklich, weswegen ich ihn nicht besitze.
      Rea hat mich deshalb auch schon ganz entgeistert angeschaut :D

  2. Ja ich liebe den Lack auch. ♥ Hab auch vor ner Weile auf dem Blog meine Liebe zu ihm kund getan. :D Wirklich ein sehr außergewöhnliches Schätzchen. Der Post erinnert mich daran, dass ich ihn mal wieder tragen muss. :)

  3. Mh, ich find ihn eigendlich ganz schön. (: Erinnert mich ein bisschen an Cross Berry aus der Community Colours LE von Manhatten, so ziemlich genau so sieht der auf meinen Nägeln aus, wenn ich es mal schaffe ihn ordentlich zu lackieren, das ist nämlich irgendwie meine größte Zicke. :’D

  4. Pingback: Lacktastische Jahres-Highlights 2014 – die Blogposts | Lacktastisch... Viel Nagellack um nichts

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s