China Glaze – Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]Der Frühling ist da – und mit ihm krame ich jetzt hellere Lacke aus, die ich schon lange nicht mehr benutzt habe. Dabei ist mir auch Re-Fresh Mint in die Hände gefallen, den ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Ich habe ihn schon sehr lange, muss aber zugeben, dass er kein großer Favorit von mir ist. Ist bei 900 Lacken aber auch einfach ziemlich schwer – vor allem, weil die Farbe eben doch etwas… anders ist, als das, was ich sonst trage.

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection] In zwei Farbschichten hat man hier ein schönes Ergebnis – die Textur ist aber (wie bei hellen Lacken sehr oft) recht dick. Entweder man behilft sich mit Nagellackverdünner, was ich hier nicht nötig, aber möglich fand, oder man lebt eben damit ;) Den China Glaze Pinsel – dünn und rund gebunden – sollte man mögen. Ich kann mir gut vorstellen, dass er für die „neuen“ unter den Lackliebhabern eher nichts ist, da ja mittlerweile doch der breite, flache Pinsel überall eingezogen ist. Für die Farbbeschreibung verweise ich mal lieber auf die Fotos. ;D

China Glaze - Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]Wie gefällt euch Re-Fresh Mint? Er stammt übrigens aus der Frühlingskollektion von 2013. Jep, das ist echt schon ein Weilchen her – wobei ich schwören könnte, dass er schon älter ist…

Quatsch, der ist von 2010. Danke Mari. :)

-Rea

Advertisements

11 Gedanken zu “China Glaze – Re-Fresh Mint [Up & Away Collection]

    • Jaaaa, genau so gings mir auch!!! 2013, das war doch erst gestern… eigentlich… ich denke aber fast, dass es die Farbe früher schon mal gegeben hat. Ich kann nicht glauben, dass er 2013 rauskam. :D

      • Ooooh, stimmt… ich hab noch mal genauer gegooglet, ich hatte nen Vergleichs-Post mit Frühlingsfarben 2013 entdeckt und dachte deswegen, der wäre auch daraus… Aber ja, der ist wirklich von 2010! Ich wunder mich schon. :D

  1. Ich find ihn sehr interessant. Er erinnert mich an meinen Wunsch, einen weißlich-grünlich-gräulichen Lack zu finden… so einen in ein büssi heller. Gar nicht leicht. Also eine ungewöhnliche Farbe :-)
    LG :-)

    • Ich mag den Pinsel auch nicht mehr so gerne wie früher, und ich finde leider auch, dass die Farben generell qualitativ nicht mehr ganz so einfach sind wie sie mal waren…

    • Sehr speziell auf jeden Fall! Dank essie hatten Mint-Töne ja durchaus eine Hochfarbe, aber auf den Nägeln der Damen draußen sehe ich sie wirklich, wirklich selten. Eigentlich schade drum. :)
      Oha, meine Sammlung! :D Einerseits freue ich mich, dass du fragst, andererseits weiß ich, welche Arbeit da auf mich zu kommt – ich habe wirklich viele Lacke. Aber ich behalte es im Hinterkopf – ich wollte es sowieso schon lange mal wieder machen. :)

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s