flormar – RD02 [passionate dots LE]

flormar - RD02 [passionate dots LE]Ich hatte erwähnt, dass ich neulich mal in einem flormar Store war und auch zugeschlagen habe. Aus der passionate dots LE habe ich mir einen Lack mitgenommen – das Rot war einfach DER Wahnsinn! Da waren mir dann auch alle roten Metallic-Lacke, die ich eh schon zu Hause stehen habe, herzlichst egal …

flormar - RD02 [passionate dots LE]Zu Hause, bzw. einige Zeit später, als ich lackierte, erlebte ich dann aber die Überraschung – ich hatte gar keinen Metallic-Lack gekauft, sondern einen Sandlack. o_O Also, nicht, dass der Lack schlecht aussehen    würde – ich hatte nur etwas anderes erwartet… ich kann mich auch an keinen Hinweis erinnern, dass es ein Sandlack ist. Der Store war aber auch brechend voll, da habe ich nicht so genau hingeguckt. :D

flormar - RD02 [passionate dots LE]Nun, und wie gefällt mir das sandige Finish? Joa, doch, ziemlich gut! Der Auftrag ist aber wirklich sandig… das spürt man richtig beim Auftrag. Eine Schicht reicht für ein gutes Ergebnis auch schon aus, aber ich hatte mich dann doch etwas vermalt und musste eine Schicht nachlegen. :D Aber schick ist er!

flormar - RD02 [passionate dots LE]Was sagt ihr zu dem Lack? Habt ihr von der passionate dots LE gehört? :D

-Rea

Advertisements

12 Gedanken zu “flormar – RD02 [passionate dots LE]

    • Ohja, was ich so im Internet gesehen hab, ähneln sie sich zumindest farblich :) Chyna hätte ich aber trotzdem gern noch… :D

  1. Na da hätte ich auch erstmal geguckt, dass das plötzlich ein Sandlack ist :D
    Aber der ist wirklich schick! War bisher von roten Sandlacken á la essence nicht so begeistert, weil das immer so ein Quietscherot war und durch das Finish nochmal heller wurde… Der hier gefällt mir durch den dunklen Anteil richtig gut!

    • Genau das Problem habe ich mit den essence-Lacken auch… sehen rot aus, sind am Ende eher pink – schon schade. Der hier ist aber wunderbar rot! :D

  2. sieht wirklich sehr schön aus. ist aber komisch, dass auf der flasche nichts von sandlack steht :)

    • Bei flormar-Lacken steht generell wenig drauf… Aber dass auch am Aufsteller nichts stand, war schon verwunderlich ;)

  3. Uh krass, was ’ne Verwandlung. Das hätte ich jetzt auch nicht erwartet. Gefällt mir aber trotzdem seeeehr gut. Ich muss wohl doch mal beim Douglas vorbeigehen und hoffen, dass der da irgendwo rumfliegt.

    • Hm, das bezweifle ich – Douglas hatte nie LEs und generell gibt es glaube ich kaum noch flormar bei Douglas, weil die mittlerweile eigene Stores eröffnen… Das Sortiment bei Douglas war aber auch echt schnarchig. Die Stores sind viel schöner.

  4. Pingback: Lacktastische Jahres-Highlights 2014 – die Blogposts | Lacktastisch... Viel Nagellack um nichts

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.