Winter Nail Art – in der richtigen Stimmung

Soso! Wi(e)der das Horten ist offensichtlich ausgefallen und ich präsentiere euch jetzt, weswegen – ich hatte nämlich schlichtweg keine Lust auf ungeliebte Lacke, sondern wollte meine neuen MoYou-Stamping-Platten ausprobieren. Kann mir niemand verübeln, oder? :D Und hier ist es daher – mein erstes Nageldesign diesen Winter. <3

Winter Nail Art - in der richtigen StimmungDa es an meinem Wohnort allerdings momentan knappe 12°C hat, ist „Winter“ ein wenig relativ zu betrachten… bei mir kam daher die Sehnsucht nach Schnee und Flockengeriesel am Fenster durch (was in einem „richtigen“ Winter übrigens nie passieren würde – ich hasse Schnee. Gottverfluchte Dreckswetterlage…). Die Idee also: weiße Fingerspitzen (Schnee!) und darüber Schneeflocken, die – sozusagen – zu Boden rieseln ;) Gelegen bzw. inspirierend kam daher auch die MoYou Festive Plate 02 zum Zuge, die nämlich eine ganze Stampingplatte voller Schneeflocken ist. :D Ich habe definitiv zu viel Zeit damit verbracht, mich zu entscheiden, welche ich denn nun tatsächlich nehmen will…

…und weil Entscheidungen eine schwere Sache sind *hust*, hab ich mich dann darauf geeinigt, einfach mehrere zu nehmen. Um ehrlich zu sein: ich weiß schon nicht mehr so genau welche – ihr könnt ja selbst die Bilder vergrößern, meine miesen Stamping-Skills „bewundern“ und dann suchen… ;D Wo ich grade meine Stamping-Skills erwähne – ich habe nur auf Unterlack gestempelt, weswegen dann auch jede Rille meiner Nägel in den Motiven so gut zu bewundern ist. :D

Winter Nail Art - in der richtigen StimmungLobend erwähnen muss ich aber definitiv den abgebildeteten Stamper. Man ist das ein geiles Teil! Er ist ein wenig pappig und sehr glatt. Außerdem extrem wabbelig und weich. Das führt dazu, dass er Motive ultragut von der Platte „saugt“, man muss kaum bis gar nicht aufdrücken (einfach über’s Motiv rollen) und ab geht die Post auf den Nagel damit. Selten hat Stamping bei mir so einfach geklappt!

Winter Nail Art - in der richtigen StimmungDie Motive auf dem Nagel sind leider oft nicht so perfekt geworden, wie sie sein könnten – ich habe oft zu fest aufgedrückt, weil ich das noch von meinem Konad-Stempel gewohnt bin. Selbigen fand ich übrigens wunderbar weich im Gegensatz zum essence-Stempel. Seit ich den MoYou-Stamper habe, bin ich mir sicher, der Konad-Stempel wurde aus transformiertem Stein gemacht… ich sag’s euch, das Ding ist wirklich erschreckend weich!

Winter Nail Art - in der richtigen StimmungGestempelt hab ich mit einem KIKO Mirror Bla (Nr. 616) und außerdem mit Cult Nails Tempest, den ihr ja schon als besten weißen Nagellack überhaupt kennengelernt habt. Mit ihm habe ich auch die Nagelspitzen freihand gemacht – musste ja nicht so genau sein, Schneehäufchen sammeln sich ja nicht 100% horizontal an. :D Auf dem Mittelfinger gab es dann noch Schneeflockenrieseln (von der andern MoYou-Schablone, die unten auf dem Bild zu sehen ist) und als Topper für alles, weil’s das noch viel besser macht: China Glaze Fairy Dust. <3 Holo-Glitzer!

Hier habe ich noch mal alles verwendete abgelichtet:

Winter Nail Art - in der richtigen Stimmung

So, wie gefällt’s euch? Wie sah eure erste winterliche Maniküre dieses Jahr aus?

-Rea

Advertisements

11 Gedanken zu “Winter Nail Art – in der richtigen Stimmung

  1. Das gefällt mir sehr gut, sieht wirklich toll aus :)
    Wo hast du denn diese stamping platten her? Die sind echt schön und ich hab die ganze Zeit schon nach hübschen Schneeflocken gesucht.

  2. Ich hab auch vor wenigen Tagen zum ersten mal mit dem moyou stamper gearbeitet und kann nur zustimmen: es geht damit super einfach.macht echt Spaß. Das einzige was mich an dem wabbelgummi stört, ist, dass das extrem fusseln und kleine haare anzieht.

    • Ich wische die Fussel immer mit einem in Entferner getränktem Wattepad ab… dann gehts, aber ja, er zieht schon mehr Fussel als die üblichen Stamper!

  3. Aaahh, die MoYou-Sachen sind da! Voll cool, oder? :)
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, daß ich letzte Woche beschlossen habe, daß ich UNBEDINGT die eine Weihnachtsplatte noch brauche, und dann ist der quadratische Stamper natürlich auch gleich ins Körbchen gehüpft. Ich bin ja schon soooo gespannt!

  4. Das sieht ja richtig süß aus :)
    Gefällt mir gut! Auch wenn du wirklich recht hast mit dem Schnee… Wenn er nicht da ist, hat man so eine gewisse Sehnsucht und dann – Bah, ich will wieder Sommer!
    Ich hab leider noch kein winterliches Design hingebracht, meine Versuche sind alle gescheitert. Zumal meine Nägel auch mal wieder streiken und zu nichts zu gebrauchen sind u_u

  5. Klasse Mani! Schneeflocken gehen einfach immer! Meine ersten zwei Wintermani’s waren dementsprechend auch Schneeflocken – die erste noch auf blau, die zweite auf einem hellgrauem Jellylack.

    LG Chester

  6. Pingback: November-Dezember-Jahresend-Shopping | Lacktastisch… Viel Nagellack um nichts

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s