essie – Blanc – [Lacke in Farbe… und bunt!]

Huhu ihr Lieben,
Anstelle von Rea präsentiere ich euch heute den Lack für die Mittwochs-Aktion „Lacke in Farbe… und Bunt„!
Diese Woche dreht sich alles um weiße Lacke und meine Liebe für essie Lacke ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Daher möchte ich euch heute den weißen Klassiker aus dem essie Sortiment vorstellen, nämlich die Farbe #1 Blanc.

essie - Blanc

2 Schichten mit Topcoat, fotografiert unter der Tageslichtlampe

Ich habe lange nach einem guten weißen Lack gesucht, der in möglichst wenigen Schichten deckend ist, nicht zu pampig, nicht zu flüssig, … Das diese Suche in der Drogerie durchaus schwierig werden kann, wissen wahrscheinlich die meistne von euch ;)
Im Zuge der „Neon“-Collection im letzten Jahr wurde Blanc dann als perfekte weiße Basis beworben und fiel mir zum ersten Mal bewusst auf.
Gekauft habe ich ihn erst in diesem Jahr, weil ich ein gut deckendes Weiß brauchte.

Und ich wurde auch hier einmal mehr nicht enttäuscht. Nach zwei Schichten deckt der Lack, ist zwar dann noch minimal uneben (was z.T. nach lichten Stellen aussieht), aber mit einer Schicht Topcoat drüber ist alles glatt und so wie ich es haben möchte.
Aber wisst ihr was: Bisher hab ich ihn irgendwie doch erst einmal als Basis für einen Neonlack benutzt… obwohl mir so oft so tolle Designs auf weiß begegnen!

Liebe Grüße,
Cyra

PS: Verzeiht mir bitte meine Nagelhaut. Ich kämpfe aktuell schon mit cremen und ölen, aber die Wetteränderung von warm zu kühl macht ihr offenbar sehr zu schaffen…

Advertisements

7 Gedanken zu “essie – Blanc – [Lacke in Farbe… und bunt!]

  1. Jepp, als Basisweiß für Nailart ist dieser Essie echt klasse. Seit dem Sommer wohnt er auch in meiner Sammlung (so dass ich für die Lacke in Farbe Aktion dann doch was anderes lackieren musste). :D

  2. Hey Cyra, da hast du dir wirklich den Klassiker rausgesucht :) Und wenn ich ein bisschen nailartfähiger wäre, würde ich mir den vielleicht auch holen, aber momentan bin ich mit Weiß zur Genüge ausgestattet ;)

    • Huhu Lena,
      Ich hab davor lediglich den weißen Lack von Manhattan besessen, fand diesen aber so unglaublich schwierig zu benutzen, weswegen ich es dann auch nie tat.
      Bisher hab ich ihn nur als Unterlage für die Neon-Lacke benutzt, aber das hat er gut hinbekommen, da reichte sogar nur eine Schicht aus ;)

  3. Den hab ich vor Kurzem auch von meinem Schatz bekommen, als ich mein Leid bezüglicher weißer bases klagte :D weiße Lacke zu finden, die in unter drölf Schichten decken, ist echt nicht einfach, aber blanc ist echt eine super base~

    • Vor allem find ich viele weiße Lacke auch so unglaublich pampig und total schwierig gleichmäßig aufzutragen. Oder sie sind das genaue Gegenteil und total flüssig und schlecht deckend. Außnahmen sind da leider echt selten…

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s