Sally Hansen – Palm Treat [Summer Exotica LE]

Sally Hansen Palm TreatApfelgrün hätte es in meinem Bestand sicher nicht gegeben, wenn ich nicht von Pinkmelon den Sally Hansen Palm Treat bekommen hätte… es ist nämlich wirklich nicht meine Farbe. :D Zumindest auf den ersten Blick – auf den zweiten gefällt sie mir dann doch. Äpfel gehen halt immer, nicht wahr?

Sally Hansen Palm TreatAuch mit der Textur bin ich zufrieden, denn sie war schön aufzutragen – ich hatte doch irgendwie mit einer Zicke gerechnet. Ist bei hellen Farben ja nicht selten… drei Schichten braucht der Lack dann aber trotzdem, um ordentlich zu decken. In zwei Schichten wirkte er noch etwas lichter – das hatte zwar auch was, aber ich mag’s dann bei solchen Farben am liebsten deckend. :)

Sally Hansen Palm TreatWie mit bisher jedem Lack von Sally Hansen bin ich also auch mit dem hier zufrieden – jetzt wünsche ich mir nur noch, dass SH mal ein paar spannende Farben auch in Deutschland lanciert.  :D

Habt ihr Sally Hansen Lacke – wenn ja, welche? Gar aus der Summer Exotica LE?

Den vollständigen Testbericht gibt’s hier.

-Rea

Advertisements

2 Gedanken zu “Sally Hansen – Palm Treat [Summer Exotica LE]

  1. Hach der ist ja auch wunderschön :) Ich habe nur einen bis jetzt, den grass slipper. Du sagst es, ein paar spannendere Farben wären einfach klasse! Da warte ich nur drauf… :)

  2. Bisher war an die gute Sally ja außer bei ebay nicht so einfach ranzukommen, deswegen hab ich kaum welche – aber nen Kollegen, bei Vitamin Sea konnte ich als alter Blau-Junkie nicht widerstehen;)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.