flormar Miracle Supershine Colors – U16

flormar U16Ich habe ein kleines Highlight zu präsentieren! Eine Freundin hat mir vier Lacke aus einem flormar Store mitgebracht und einer war dabei, den ich euch uuuunbedingt zeigen muss – nämlich den flormar Miracle Supershine Colors U16. Diese Lacke sind in erster Linie als Überlacke auf Basisfarben gedacht – ich habe diesen hier auf einer Schicht schwarz aufgetragen.

flormar U16Und was man in der Flasche schon sieht – viel tollen Schimmer in einer nicht deckenden Basis – überträgt sich auch toll auf die Basisfarbe. Auf dem Nagel erkennt man dann (wie schon in der Flasche), dass der Schimmer wirklich großartig von einem dunklen, rotlastigen Blau hin zu einem wirklich tollen Magenta changiert. :O Wirklich der Wahnsinn! Was man auf dem Nagel aber nicht mehr sieht: das changieren hin ins gelbliche – aber damit kann ich leben ;)

flormar U16Großartigerweise war das Ganze auch sehr schnell durchgetrocknet – und ich habe ohne Witz über eine halbe Stunde dieses Werk angegafft. Einfach, weil der Lack so großartig changiert! So hübsch aussieht! Der Schimmer im Lack verteilt sich übrigens sehr gleichmäßig – ich hatte kein Problem mit freien Stellen oder ähnlichem.

flormar U16Auch toll finde ich den Pinsel. ENDLICH mal eine Marke, die nicht altbewährte Pinsel durch breite, fransige Haare ersetzt hat, mit dessen Dimensionen man wohl auch Tapeten streichen könnte. Ich bin glücklich und es war eine Freude, damit zu arbeiten – man sollte den Pinsel aber durchaus gut abstreifen, man hat immer recht viel Lack am Pinsel ;)

flormar U16Preislich liegt der Lack bei ca. 3-4€, das ist zwar nicht unbedingt günstig – so im Vergleich zum „alten“ flormar-Niveau – aber für diesen Lack lohnt es sich ab und zu. Vielen Dank nochmal, liebe S. – ich finde den Lack großartig! Oh, kleine Anmerkung noch – da der Pinselstiel so lang ist, passen die Lacke leider nicht in meine Helmer hinein. Ich glaube, das ist der einzige, große Nachteil an den (hohen) flormar Lacken ;)

flormar U16Würdet ihr ihn kaufen?

-Rea

Advertisements

20 Gedanken zu “flormar Miracle Supershine Colors – U16

  1. Wow, der ist ja wirklich wunderschön!
    Und deine Meinung bezüglich des Pinsels teile ich absolut, die flormar-Pinsel sind sehr angenehm :)

    • Schon allein weil sie nicht so breit sind, dass man die ganze Nagelhaut mit anmalt, müssten die eigentlich in den Himmel gelobt werden! :o

  2. Hi Rea, der Lack erinnert mich sehr an einen Lack aus der Siberian Call LE von Catrice. Milchig weiß, schimmernd, ein Topper. Habe ihn auch über schwarz getragen. Und dann kam so ein tolles Ergebnis heraus. Mir fällt gerad der Name nicht ein. Lustig, dass ich heute daran dachte, den rauszukramen. Der Flormar Lack ist toll. Ich will auch mal in nen Shop von denen. ;-)

    • Hallo Julia! Hm, das schlimme ist, den habe ich glaube ich sogar. :D Generell habe ich ziemlich viele Lacke, die dem Schimmer bzw. dem Effekt ähneln… ich hatte schon längere Zeit überlegt, mal eine kleine Serie draus zu machen, vielleicht ist jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen?! Wobei ich den Effekt hier wirklich am stärksten finde, also das changieren – vor allem wird der Basislack nicht so milchig, das fand ich bei den meisten anderen Exemplaren so nervig!

  3. Scheiße… der schreit ja förmlich meinen Namen *_*
    Muss ich wohl mal zu Douglas und gucken, ob die die auch haben. Bisher habe ich da nur die normalen entdeckt…

  4. Halleluja, ist der umwerfend! O_O
    Ich hab gerade mal auf der flormar Seite geschaut, wo es denn Stores gibt, und verschiedene Freundinnen aktiviert. Es hat ja durchaus auch Vorteile, wenn der Freundeskreis über ganz Deutschland verteilt ist.
    Aber wenn ich sie schon einkaufen schicke, hast du noch andere Lack-Empfehlungen aus der Serie oder von flormar generell, die ich vermutlich unbedingt haben muss? :)

    • Das kommt ganz drauf an: es gibt aus der Serie nämlich noch mehr Überlackähnliche Effektlacke. Wenn du auf sowas stehst, kann noch einer in die Richtung bestimmt nicht schade ;) Ansonsten hört man von auf Nagellackblogs auch oft von den normalen Lacken, die auch recht gut sein sollten – ich hab da leider nicht so viele von. Das sind alle, die ich bisher gebloggt habe: https://lacktastisch.wordpress.com/category/flormar/
      Bisher war wirklich noch kein schlechter Lack dabei; man sollte nur bei den Effektlacken wissen, womit man es zu tun hat. Scharf bin ich übrigens noch auf die „Neon“-Lacke – die sind zwar nicht wirklich neon, aber schön knallig und auch recht abgefahrene Farben sind dabei. :) Oh, ach, fast vergessen: flormar hat auch Duochrome Nagellacke – die sind auch extrem toll, was ich bisher so gehört habe, beispielsweise hier: http://milchschokis-beautyecke.blogspot.de/2012/10/flormar-duochrome-nail-enamel-dc05.html
      Ich wünsch deinen Freundinnen viel Erfolg bei der Shopping-Tour! :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.