essence – 127 i love bad boys

Die neuen essence colour&go-Lacke sind ja nun schon eine Weile auf dem Markt und dank essence konnte ich auch einige testen – 127 i love bad boys gehört dazu (soll heißen: der Lack ist gesponsort ;)). Ich bin mir sicher, dass ich ihn mir in der Theke nie im Leben gekauft hätte… hellblau ist nicht mein Fall, auch wenn der in der Flasche noch deutlich sichtbare blaue Schimmer wirklich sehr schön ist. Ich finde die Farbe an sich aber auch interessant, es ist kein typisches quietsche-hellblau sondern etwas gedeckter/dreckiger.

essence 127 i love bad boysLeider hatte der Lack keinen guten Stand bei mir; mit dem neuen Pinsel stehe ich noch etwas auf Kriegsfuß, ich weiß nie so recht, wieviel Lack da jetzt am Pinsel klebt. Wie auch immer, nach zwei Schichten sah der Lack doch recht passabel aus und ich war zufrieden. Der Schimmer geht in der Basisfarbe etwas unter – aber wenn man näher dran ist (also im Idealfall auf die eigenen Nägel glotzt und nicht auf die eines anderen), dann sieht man ihn. Auch auf den Fotos ist er zu sehen und das spricht schon sehr für ihn ;)

essence 127 i love bad boysEnttäuscht hat mich aber – hört, hört – die Haltbarkeit. Über selbige verliere ich normalerweise selten ein Wort, weil sie extrem individuell ist; aber bei den neuen essence Lacken generell hatte ich schnell abgesplitterte Ecken. Bei diesem Lack nicht – aber wie ihr seht – extrem viel Tipwear, z.B. am Zeigefinger. Wohlbemerkt: die Farbe war zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal 24 Stunden auf den Nägeln. Und von den geschätzt 16 Stunden hatte ich 8 tief und fest geschlafen, mindestens. Spricht nicht grade für ihn. Eigentlich wollte ich ihn auch noch etwas mit Nail Art pimpen – aber ich habe mich dann lieber für’s entfernen entschieden.

essence 127 i love bad boysWie gefällt euch i love bad boys? Wielang hält er bei euch (generell die neuen essence Lacke)?

-Rea

Advertisements

9 Gedanken zu “essence – 127 i love bad boys

  1. Naja, du weißt ja, daß ich die essence Lacke und ganz besonders den Pinsel vergöttere… :D
    Was ich allerdings festgestellt habe ist, daß (zumindest auf meinen Nägeln) essence und Seche Vite nicht miteinander spielen wollen, und auch nicht der BTGN Sealer. Wieso auch immer, gerade letzteres sollte ja eigentlich mit den Lacken können. Sally Hansen mögen sie aber, weswegen ich bei Bedarf dann immer eine Schicht davon dazwischen mache, und dann wird alles gut. Zumindest die 3-4 Tage, die ich den gleichen Lack im Normalfall trage. ;)
    Und die Farbe ist toll, die steht bei mir auch noch unbenutzt rum, und muß wohl nach den Bildern dann doch bald mal auf die Nägel wandern. :)

    • Hmhh! Seche Vite habe ich gar nicht, bei dem sind mir die Inhaltsstoffe zu fies, aber den BTGN benutze ich tatsächlich sehr oft und ich finde wirklich, er verkürzt die Haltbarkeit von so manch Lack ganz ordentlich (Stichwort: in einem Stück abziehen können). Den von Sally Hansen habe ich gar nicht, aber ich glaube, ich bin versucht ihn mir mal zu holen, ich höre soviel Gutes von ihm :)
      Ich bin gespannt, wie dein Fazit zum Lack lautet! :D

  2. Ich hab den auch, aber bisher nur 1x lackiert.. das sagt wohl alles. Die Farbe gefiel mir im Fläschchen auch besser als aufgetragen leider. Und die Haltbarkeit von essence ist bei mir auch eher schlecht. Schade!

  3. Die Farbe ist jetzt nicht so meines.
    Was die Haltbarkeit betrifft, ist das wie du sagst schon immer recht individuell, aber unter 24 Stunden und dann so viel Tipwear? Ohje. Nicht schön! Bei mir persönlich kann ich speziell zu den neuen Essence Lacken nichts sagen, aber bei mir hat das sehr oft mit der Länge meiner Nägel zu tun. Kaum sind sie einen Milimeter länger als meine Fingerkuppe, splittert, reibt und bröselt JEDER Lack ab wie verrückt. Sind meine Nägel schön kurz, halten an sich alle Lacke echt lange. :)

    • Hmh, vielleicht liegt’s wirklich daran, meine Nägel waren ja recht lang (gestern habe ich sie gekürzt – vielleicht sollte ich noch mal einen essence Lack tragen und dann testen :D). Schade nur, dass ich das Problem mit den „alten“ Lacken nicht hatte. Das ist schon auffällig… :o

  4. Hi Rea, das mit der Tipwear geht mir bei den neuen Essence Lacken genau so. Abends lackiert, Tipwear kommt quasi über Nacht. Deswegen kaufe ich von den neuen Lacken keine mehr, obwohl ich die Farben echt toll finde. Und ich hab einige gekauft, bis ich das eingesehen hab. Mpfh.

    • Hallo Julia, wenigstens (oder traurigerweise) bin ich nicht die Einzige… ich find’s auch echt komisch, ich mache doch über Nacht nichts, soviel ich weiß?! Naja, ich werd das mal weiterbeobachten, auch mit anderen Unter- und Überlacken und vielleicht kommt am Ende heraus, dass es doch nicht an den Lacken liegt. Oder so. Ich hoffs zumindest!

      • Als Überlack benutze ich auch immer den BTGN Top Sealer, der müsste sich mit dem Kram ja eigentlich „vertragen“. Ich dachte echt schon, dass ich irgendwas falsch machen muss, angeblich halten die Essence Lacke bei anderen (wenn man den Aussagen auf den Blogs glaubt) eine Woche ohne auch nur den Hauch von Tipwear. Für mich Normal-Lackierer ist das ein Alptraum, da ich das Geheimnis für diese großartige Haltbarkeit nicht ergründen kann. :-) Die LE-Lacke halten bei mir aber komischerweise oft besser, diese Twilight-Nagellacke waren zwar vom Auftrag her bäh (das hattest Du meine ich auch fest gestellt), aber ansonsten haben die ne gute „Performance“ hingelegt. Ein ewiges Rätsel. ;-)

      • Ohja, das kenn ich… „Haltbarkeit tiptop, keine Tipwear, kein Absplittern!“ – Ich lackier den selben Lack, noch am gleichen Abend Tipwear und/oder gleich ’ne Absplitterung. Ich frag mich manchmal, ob ich was falsch mache, ob es einfach so individuell ist, oder ob die alle lügen. :D Bei den LE-Lacken hatte ich bisher aber auch immer das Gefühl, dass sie besser halten – schon komisch!

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s