Rival de Loop Young – 01 venus [Galaxy Shine LE]

RdL 01 venus Galaxy Shine Oh, heute kommen wir zu einem ganz leidigen Thema. Wieso zeige ich den Lack erst jetzt? Ich habe ihn schon ewig und auch vor einiger Zeit schon benutzt, also ich hätte den Lack wohl zeigen können, als er noch in den Regalen stand. Aber, ich muss zugeben: ich fand ihn schlichtweg nicht gut genug. Aber kurz zum Wesentlichen: 01 venus hat eine durchsichtige Basis, mit ganz vielen Glitzerstreifen, die zu changieren scheinen – von gold nach grün/blau.

Ich sage jetzt aber ganz bewusst „scheinen“, denn letztlich ist auf dem Nagel nicht mehr viel davon zu sehen. Selbst im extremsten Winkel war der Effekt nicht sehr groß; das blau habe ich gar nicht mehr zu sehen bekommen. Dass die Flasche rund ist, hat dem Anblick in selbiger wohl sehr geholfen – auf meinen, im Vergleich zu einer kugeligen Flasche, schon fast flachen Nägeln sieht man davon kaum noch etwas. Sehr schade :(

RdL 01 venus Galaxy Shine

Ohne Überlack

Ein weiterer Abturner ist der Lack an sich. Also das durchsichtige Gemisch, in dem der Glitzer herum“schwimmt“. Ich habe selten so eine komische Basis gesehen: zäh, glipschig, wird schnell fest, aber (fast) nie trocken. Huh? Und er setzt sich auch richtig eklig im Gewinde ab. Der Auftrag ist entsprechend auch ein Abenteuer – die Schicht wird mörderisch dick, ich hatte Angst, das trocknet nie! :D Ist es dann doch, aber nur  unter Zuhilfenahme eines Schnelltrockners.

RdL 01 venus Galaxy Shine

Mit einer Schicht Überlack – auf allen Fotos ist übrigens eine (zu dick geratene) Schicht 01 venus zu sehen

So bleibt der Lack für mich eine Art Deko-Gegenstand – der Effekt auf dem Nagel überzeugt mich nicht (seht ihr, wie unterschiedlich viel Glitzer auf die Nägel kommt?), das Changieren ist ja eh kaum zu sehen und diese Textur … keine Ahnung, was da für Chemikalien verwendet wurden. Komisches Zeug. Von daher bin ich auch nicht traurig, den Lack nicht gezeigt zu haben, als man ihn noch kaufen konnte – ich bereue es nämlich etwas…

RdL 01 venus Galaxy Shine

Ein wilder Glitzerstreifen wollte auch nicht auf dem Nagel bleiben und steht darüber hinaus (kleiner Finger) – kann ich gar nicht haben, sowas!

Welche Erfahrungen habt ihr mit ihm gemacht? Seid ihr der Optik erlegen?

-Rea

6 Gedanken zu “Rival de Loop Young – 01 venus [Galaxy Shine LE]

  1. Hmpf ne. Also als ich den im Laden sah fand ich ihn schon nicht ansprechend, die Base ist mir einfach zu…wie drücke ich das jetzt aus ohne ins NC-17 abzugleiten? Ich sag es mal so: Farbe und zuvermutende Konsistenz konnten mich nicht überzeugen :D

  2. Ich hatte auch kurzzeitig in Erwägung gezogen, ihn zu kaufen… Aber irgendwie sah mir die Base auch ein wenig komisch aus :D Jetzt wo ich deine Review gelesen habe, bin ich ganz froh ihn doch nicht gekauft zu haben…
    Naja, sowas kommt halt leider immer wieder mal vor.

  3. Ich finde den Lack eigentlich richtig schön, schade dass ich ihn nicht selbst habe. Er ist nicht gewöhnlich und das gefällt mir :)
    Aber wenn er so blöd zum auftragen ist….

  4. Der steht auch nur noch bei mir in der Vitrine rum … Kann damit nichts mehr anfangen und habe ihn mir auch viel schöner vorgestellt. Also auf schwarzen Lack sieht er echt blöd aus. Auf helleren Tönen gehts aber sogar.
    Lg Bettina

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s