Glitzer ist gut – aber nicht gut genug!

Neon French #1Einige Zeit ist’s her, da habe ich euch Pirouette My Whistle von OPI gezeigt – farblose Basis, viel Hexglitter und noch mehr kleiner, runder Glitzer ;) Er gefällt mir nach wie vor großartig und ich würde ihn glatt pur tragen – wenn meine Nagelspitzen nicht so unsäglich verfärbt wären. Bisher habe ich auch keinen transparenten Lack gefunden, der das großartig ausgleichen könnte – es mussten also besondere Maßnahmen getroffen werden.

Neon French #2

Ein wenig Verfärbungen sieht man noch, aber immerhin!

Und ich habe folgende ergriffen: wenn ich meine Nagelspitzen nicht zeigen kann, mal ich sie halt einfach an. So. :D Um dem ganzen noch ein kleines gewisses Etwas zu geben, habe ich’s nicht bei „normalem“ Lack belassen, sondern direkt Pool Party von China Glaze genommen – schick, neon, auffällig und lenkt garantiert von jeglichen Verfärbungen ab – unter anderem weil er auch gut genug deckt ;)

Neon French #3

Ich habe das French übrigens freihand gemalt – weswegen es auch ein wenig schief ist. :D

Ich kann es mir aber auch super mit normalen Farben wie schwarz, weiß, etc. vorstellen – hach, die Möglichkeiten… <3 Beim nächsten Mal werde ich aber daraus lernen und vorher einen peel off base coat lackieren, PMW zu entfernen war die Hölle (!) auf Erden. Die Hexglitter wollten einfach nicht weichen. Hach. Egal, das Ergebnis war’s wert. Zumindest meiner Meinung nach. :D

Was sagt ihr zum Neon-French? :)

-Rea

Advertisements

Ein Gedanke zu “Glitzer ist gut – aber nicht gut genug!

  1. Ganz ehrlich: Die Idee ist toll, da wäre ich nicht drauf gekommen :D Hatte selbst schon öfter solche schönen-unschönen Lacke und hab die häßlichen Spitzen dann einfach ertragen. Aber besonders mit Neon gibt das ’nen klasse Kontrast!

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s