Around a sparkling surprise

Hm, ich stehe langsam vor dem Dilemma, nicht recht zu wissen, wie ich meine Stamping-Posts benennen soll *hust* Also einfach mal etwas „kreatives“ aus dem Namen der Basisfarbe – nämlich p2 sparkling surprise, ihr erinnert euch – und dem Stampingmotiv – vielen, vielen Kreisen – ge“bastelt“. :D

Aber ohne viel drumherum zu reden, hier mal ein paar Fotos. Das Stamping gefiel mir wunderbar und ich war ziemlich traurig, als es dann doch mal runter musste. :D

Das Stamping-Motiv stammt von der Konad-Schablone m65, als Stamping-Lack habe ich den essence stamp me! black genommen. Einfaches schwarz ohne schnickschnack ;) Leider wirkten die Kreise unten am Motiv etwas so, als hätte ich beim Stamping daneben getroffen und die Nagelspitze verfehlt oder so. :D

Und hier noch mal etwas im Detail. Der Lack changiert so schön und darunter das Motiv! :D Oh, ich könnte noch tausend Fotos hochladen, aber ich beschränke mich auf dieses hier:

Hier sieht man auch den Goldanteil etwas besser. Seid ihr auch in Stamping-Laune? :)

-Rea

Advertisements

2 Gedanken zu “Around a sparkling surprise

  1. Wow das Stamping sieht einfach nur super aus!
    Du kannst so gut stampen bei mir klappt das meistens nicht…

    • Übung macht den Meister! Manchmal muss man nur bisschen variieren – weniger Druck, mehr Druck, etc. – ein guter Stempel ist auch sehr wichtig. :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.