essence – 115 redvolution

Hallo ihr Lieben :)

Heute gibt’s ein schnelles Foto des essence Lackes 115 redvolution – er hält was er verspricht und knallt ordentlich in schönstem rot-orange ;) Ich finde, er wirkt auch ein wenig korallig – einfach ein sehr hübscher Lack. Aber ich bin bekanntlich kein Fan des neuen Pinsels und der neuen Flasche…

Trotzdem fand ich den Lack sehr gut, ich habe selten eine so angenehme Lack-Textur gesehen – schön cremig, lässt sich gut verteilen und ist weder dicklich, noch pampig. Hach <3 Wenn nur jeder Nagellack so wäre. Achja, für Freunde voll abgedeckten Nagelweißes ist der Lack allerdings nichts – er wirkt schon ein wenig jelly-artig. Ich habe ihn übrigens aus der dm Box.

Was sagt ihr zu den neuen essence-Lacken?

-Rea

Advertisements

8 Gedanken zu “essence – 115 redvolution

  1. Ja, den hatte ich – leider – auch in meiner Box. So gaaar nicht mein Geschmack ;) aber gut, man kann ja nicht jedes Mal Glück haben…

    Ich habe von den neuen Essence-Lacken den „chic reloaded“ und ich muss sagen, dass Auftrag und Trockenzeit wirklich gut waren, aber die Haltbarkeit genauso mies wie bei den alten Lacken. Nach nicht einmal drei Tagen hatte ich Ecken und Kanten, die nicht mehr zu übersehen waren, also musste es runter. Da war ich wirklich enttäuscht, vor allem, weil sie ja mit besserer Haltbarkeit geworben haben…

    • Ohje, schade :o Für mich war er genau richtig, war von den Farben noch am ehesten mein Fall. :D Den chic reloaded fand ich ja nicht so prickelnd… war halt… okay. Aber okay ist eben auch nicht wirklich toll. :D Ich muss ja zugeben, dass Lack bei mir generell keine 24 Stunden mehr überlebt, spätestens dann sind meine Nagelspitzen so frei wie andere Leute am FKK-Strand :/

      • Ich fand „chic reloaded“ auf den Promobildern so klasse, dass ich ihn einfach gekauft habe. Ich muss zugeben, dass er mich letztendlich auch nicht in Begeisterung versetzt hat. Okay eben ;)

        Wie machst du das denn? o.0
        Tipwear kriege ich auch immer sehr schnell, meist am nächsten Tag schon, aber ich lasse ihn dann trotzdem noch drauf. Kommt wirklich erst ab, wenns unschön wird ;)

      • Du sagst es. :D Da war mein Orly, dem er auf den Pressebildern so ähnlich sah, schon wesentlich toller. Hachja…

        Gute Frage :) Ich weiß es ehrlich gesagt nicht :D Ist schon so, seit ich studiere. Ich nehme an, ich bin einfach zu grob zu meinen Händen ;) Dann immer das viele Tippen, der Haushalt… Joa, ich bin wirklich froh, wenn er im Semester mal länger als einen Tag hält, da nervt das schon wirklich. Und wenn ich den BTGN nutze, kann ich mich sowieso nach einem Tag vom Lack verabschieden, der splittert dann richtig großflächig. :D

      • Also irgendwas machst du falsch *g* Bei mir hält er ja generell auch keine Woche (wie beneide ich Soraya, da bleibt der Lack manchmal 10 Tage ohne Macken), aber nach einem Tag ist das schon hart… und ich tippe ja auch viel und putze. Komisch, komisch ;)

        Vielleicht gibt es einfach Nägel, die das nicht so zu 100% annehmen? darüber habe ich auch schon mal nachgedacht.

      • Ach, naja, als ich noch zur Schule gegangen bin, hat mein Lack auch eine Woche gehalten. Ich lackiere aber auch gerne um – eine Woche wäre mir schon zu lang. :D Vielleicht wollen meine Nägel auch nicht mehr, das kann sein. Ich werde alt. :D Wobei ich mir mittlerweile auch echt nicht mehr die Mühe mache, Nagellack zu flicken – also vorne die Nagelspitzen noch mal anzumalen, usw. das habe ich früher gerne mal gemacht, um nicht umlackieren zu müssen…

  2. Die Farbe knallt ja mal! da ich aber schon 2 Rot-Orange Töne habe wirds wohl eher nix mit dem Kauf. Und was sagst du zu dem Essence Fläschen? ist es so grausam wie du es dir gedacht hast? :P

    • :D Vielleicht vermache ich ihn dir ja ;) Und hm. Das Fläschchen. Jaaaa… es ist keine Schönheit, aber schon ganz nett – was mich aber wirklich aufregt: dieses unmögliche Gewinde. Das ist SOOOO hoch! Bis ich da unten angelangt bin, werd ich ja zum Bergarbeiter, ohne Mist. Geht gar nicht, finde ich – macht’s Lackieren auch unnötig schwer, denn wenn man den Pinsel reinsteckt (der ist sehr breit) drückt man schön den am Pinsel klebenden Lack hoch. Brrrr, das Gewinde sieht aus – abartig…

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s