MaxFactor – 35 candy blue

Es ist schon ein ganzes Weilchen her, da durfte ich für Pinkmelon den MaxFactor Nagellack in der Farbe 35 candy blue testen ;) MaxFactor ist so gar nicht meine Marke, aber ich bin ja neugierig… selbst hätte ich mir den Nagellack nicht gekauft. Erstens, weil ich knapp 5€ für diese kleinen Fläschchen wirklich sehr teuer finde und zweitens, weil dieses hellblau nicht unbedingt meine Farbe ist.

Der Nagellack hat mich dann aber schon überrascht, erstens weil er sich super als Unterlack für den KIKO 396 macht und zweitens, weil er sehr schön cremig ist. Das einzige doofe: er trocknet sehr schnell an und wird auch leicht ungleichmäßig. Nach spätestens (!) drei Schichten und Überlack sieht er aber wirklich extrem gut aus.

Habt ihr Nagellacke von MaxFactor? Den ausführlichen Testbericht gibt’s übrigens hier.

-Rea

Advertisements

8 Gedanken zu “MaxFactor – 35 candy blue

  1. Puh, eine Menge Arbeit für solch ein schönes Blau, aber das Ergebnis lässt sich wirklich sehen. Auch mit dem Kiko-Lack darüber macht er eine gute Figur. :)

    LG, Tina

  2. So allein find ich ihn auch nicht so spannend….ABER mit den KIKO Lack siehts einfach nur total genial aus.

  3. Ich habe einen Lack von MaxFactor und das auch nur, weil er runtergesetzt war… ansonsten würde ich auch niemals 5€ für so einen Lack ausgeben. Ich meine aber, mich zu erinnern, dass ich zufrieden war mit Qualität und allem…

    • Das ist irgendwie das schlimme an den Lacken: qualitativ wenig zu meckern, Farben nicht schlecht, aber 5€ für so ein Mini-Fläschchen? :D Eher nicht…

  4. Pingback: Artdeco – 245 iridescent butterfly wings | Lacktastisch… Viel Nagellack um nichts

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.