essence – 01 Bienvenido a Miami [Miami Roller Girl LE]

Das ist er, der dritte und letzte Nagellack, den ich mir aus der Miami Roller Girl LE gekauft habe01 Bienvenido a Miami. Ein ganz wunderbares Sonnen(blumen)gelb <3 Ich trage eigentlich kein Gelb, weil es mir nicht steht, aber ganz selten passiert es, und mir hüpft trotzdem einer in’s Körbchen. Allein das ist schon eine Auszeichnung. :D

Trotzdem sind gelbe Lacke leider für so ziemlich jeden Hersteller eine Herausforderung (einfach durch die Farbe bzw. das Pigment), und naja, sagen wir’s so: dafür ist der Lack gar nicht mal schlecht. Er ist ziemlich pastig, wird sehr leicht ungleichmäßig und betont jede Rille des Nagels (Unterlack ist absolut zu empfehlen). Aber dafür, dass es ein gelber Lack ist, ist’s noch okay. Wirklich ;)

Wie ihr seht, hat meine Kamera die Farbe recht unterschiedlich interpretiert. Sonnenblumengelb triffts aber immernoch am besten…

Denn spätestens nach dem Überlack erfreut doch ein absolut gelber, sonnenblumiger Anblick – und dank schneller Trocknungszeit kann man sich auch schnell wieder anderen Dingen widmen. Ihr seht: ich bin zufrieden; allgemein bin ich mit den drei Lacken aus der LE extrem zufrieden, denn sie sind alle sehr schön und haben mich nicht enttäuscht.

Und bei euch so?

-Rea

Advertisements

5 Gedanken zu “essence – 01 Bienvenido a Miami [Miami Roller Girl LE]

  1. sieht herrlich nach Sommer aus! Erinnert mich total an Sonnenblumen. Im „dunkeln“ fand ich ihn jetzt nicht so hübsch, aber wie du schon erwähnt hast hat deine Kamera dir wieder einen ausgewischt :D Ich hab jetzt auch total Lust mirh knallige Sommerfarben aufzupinseln (wenn ich denn welche hätte)

  2. Ich bin ja auch kein Gelbfan. Entweder neon oder sonnenblumig, da wäre der hier schon noch einen Blick wert. Aber eigentlich trage ich kein Gelb…hmmm…immer diese Entscheidungen!

  3. Ich finde eueren Blog echt super, wollt ich nur mal sagen.
    Die gelb sieht toll aus, erinnert richtig an Sommer!!
    Eine Frage hätte ich an dich: Trägst du eigentlich IMMER Nagellack, oder hast du auch mal nagellackfreie Tage?
    LG Nailgirl

    • Danke erstmal! :)
      Ich trage eigentlich immer Nagellack. Wirklich nagellackfreie Tage mache ich nicht, wenn ich doch mal unlackiert rum laufe, war ich einfach zu faul zum Lackieren oder hatte keine Zeit ;) Ich spare mir das lackieren meistens auch, wenn ich weiß, dass ich handwerken muss, oder Möbel aufbauen, etc. – da stört sowas nur und blättert ab.
      Liebe Grüße!

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s