essence – very cherry [Fruity LE]

Hallöchen ihr Lieben,
Pünktlich zum verlängerten Wochenende melde ich mich auch mal wieder und starte hiermit eine kleine Serie zu der letzten Limited Edition von essence mit dem klangvollen
Namen „Fruity„.
Die Fotos schlummern schon ein paar Tage auf meiner Festplatte, allerdings kann man die Lacke noch mit ein bisschen Glück in der Drogerie finden. In meinem Lieblings-dm wurde die LE noch einmal aufgefüllt und seitdem stehen die Produkte dort wie Blei in der Gegend herum.
Die beiden Cremelacke in orange und gelb habe ich mal dezent ignoriert und mich lieber den interessanteren drei Lacken zugewandt, welche ich dann für je 1,75€ mitgenommen habe.

Im ersten Teil wird es heute um die Farbe 03 very cherry gehen.
Zumindest glaube ich, dass es diese Farbe ist, denn bei der Produktion der Lacke wurde anscheinend verschlampt, dass auch irgendwo der Name auf die Flasche gehört, weswegen sich auch auf meiner Flasche ein superhübsches, selbstbeschriftetes Etikett befindet. :-D

Was macht diese Lacke denn jetzt so interessant? Es sind die hübschen Glitzerpartikel im Lack, die ihn aussehen lassen als würde es sich um einen frischen Obstsmoothie handeln.
Bei very cherry schwimmen pinke Glitzerpünktchen in einer blassroten, leicht jellyartigen Basis, die durchzogen ist von einem feinen silbrigen Schimmer (welcher auf den Fotos leider quasi unsichtbar ist).
Ich habe in mehreren Blogposts bereits gelesen, dass sich über die schlechte Deckkraft beschwert wurde. Allerdings wären die Glitzerpartikel auch in einer hochdeckenden Basis schlichtweg deplaziert und würden ihre Wirkung verlieren.
Mit diesem Wissen habe ich mich gleich dazu entschlossen die Schichten etwas dicker aufzutragen, sodass ich mit zwei Schichten eine gute Deckkraft erreicht habe.

Leider war das Wetter an dem Tag einfach Mist… aber ich arbeite an besseren Fotobedingungen, die unabhängig vom Wetter sind ;)

Gefällt euch very cherry? Habt ihr ebenfalls bei der Fruity LE zugeschlagen oder hat sie euch komplett kalt gelassen?

Ich hoffe, ihr freut euch schon auf die nächste Farbe. Wollt ihr lieber a kiwi a day oder mashed berries zuerst sehen?

Liebste Grüße
Cyra

Advertisements

6 Gedanken zu “essence – very cherry [Fruity LE]

  1. Hm, so richtig hauen mich die Lacke aus dieser LE nicht vom Hocker, aber in Natura mögen sie viel schöner aussehen. Deine Beschreibung lässt das zumindest vermuten. ;) Danke für die Swatch-Bilder. Ist „Masched Berries“ dem hier ähnlich, nur dunkler?

    Liebe Grüße, Tina

    • Huhu Tina,
      die Grundfarbe von Mashed Berries ist eher ein barbierosa, wohingegen der very cherry deutlich ins rötliche geht. Die Glitzerpartikel sind aber bei beiden die gleichen, soweit ich das beurteilen kann ;)
      Liebe Grüße :)

    • Hallo Miss Sugarshack,

      danke für deinen Kommentar, aber ich möchte dich bitten, deinen Blog-Link NUR in das vorhergesehene Feld dafür zu schreiben. Erstens, weil das Feld ja dafür da ist und das hast du ja auch bemerkt und zweitens, weil das Anti-Spam-Programm von WordPress deine Kommentare sonst in den Spam-Bereich schiebt und löscht. ;) Ich muss sie sonst immer eigenhändig retten. ;)
      Viel Spaß beim weiterhin kommentieren und liebe Grüße!

  2. Mhh, ich hab die Lacke auch gesehen und bin uninterssiert an ihnen vorbei gegangen. Ich weiß nicht ich hege glaub ich eine Abneigung gegen diese Lacke. Ich hab mir die Konsestenz der Lacke angesehen und sie für – naja betitelt. Keine Ahnung wieso aber ich find das absolut sinnlos was Essence gemacht hat ich find die Farben nicht schön und das sah in der Flasche schon so komisch aus.. Und ich mag deine Fingerchen gern aber ich find durch den Nagellack naja wirkts eben so komisch. Also ich mag die LE absolut nicht :// gut das sie aus meinem DM verschwunden ist :-D

    • Ich hatte zuerst nur nen Auge auf den grünen geworfen und auch nur den mitnehmen können, die anderen beiden hab ich auch erst später gekauft.
      die meisten Bedenken hatte ich eigentlich bei Mashed Berries, weil ich so helles rosa eher weniger benutze.
      Die Farbe von Very Cherry find ich sehr interessant, da ich sie schon ausgefallen finde.
      Aber ich gestehe, der Effekt und das (in meinen Augen) geniale Aussehen der Lacke war für mich der größte Kaufgrund ;-)

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s