essence – 43 where is the party

Ich stelle fest: auch dieser Lack wurde noch gar nicht gezeigt… erworben habe ich ihn in meiner Mega-Shopping-Aktion, als der örtliche Müller schloss, und ja ich gebs zu – einzig zu dem Zweck, ihn mit dem Iron Mermaiden von Catrice zu vergleichen ;)

Wäh, Tipwear!!!

Und wie soll ich sagen, ich kann anderen Bloggern nur zustimmen, wenn sie sagen, dass der where is the party *eigentlich* besser ist. Er deckt schneller – der Catrice-Lack braucht schon seine drei Schichten – und er trocknet auch halbwegs schnell durch. Während der Catrice-Lack eindeutig besser zum layern geeignet ist, ist der essence-Lack eher ein Solo-Stück.

Die Bilder sind übrigens nach nur einem Tag Tragezeit entstanden, er ist also genauso wenig resistent gegen Tipwear, wie der Iron Mermaiden.

Ändert natürlich nichts dran, dass den Flip-Flop-Effekt mittlerweile jeder kennt – aber er ist ja immer noch schön anzusehen.

Und bei euch, welchen Lack mögt ihr lieber? Könnt ihr Flip-Flop-Lacke noch sehen? :D

-Rea

Advertisements

3 Gedanken zu “essence – 43 where is the party

  1. Den habe ich auch und genau 1x getragen…ich weiß einfach nicht, zu was ich den tragen soll. Fällt für mich in die Rubrik: Lacke, die die Welt nicht braucht ;-)

    • Aw, jetzt ist der arme Lack aber traurig :P Ich sollte ihn mal wieder tragen. Und dann mach ich auch mal ein paar Fotos ohne Tipwear von ihm. Er ist ja eigentlich schon hübsch :D

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s