KIKO – 280 Orange

Hallo! Tja, hier wieder ein Lack, der eine echte Geschichte hat ;) Er gehört zu den ersten wirklich knalligen Exemplaren, die in meinen Bestand fanden, und vor allem: er ist orange. Definitiv orange. Das einzige, was ich vorher an orange hatte, war ein uralter p2-Lack, den ich nur selten getragen habe.

Also: Premiere in jeder Hinsicht. Noch dazu ist er auch eine würdige Premiere, denn er lässt sich nicht nur gut auftragen, sondern erfreut auch noch mit knalligem Orange. Das einzige, was manche vielleicht nicht mögen werden: er hat ein leicht jelly-artiges Finish, da wird das Nagelweiß nie 100% bedeckt werden, denke ich. Aber es ist nicht sehr auffällig – ich frage mich, ob es überhaupt jemand, abgesehen von mir selbst, bemerken würde…

Was sagt ihr zum Lack? Sommer-Knaller oder iehbah, Orange? :D

-Rea

4 Gedanken zu “KIKO – 280 Orange

    • Mut tut gut! Ich finde ja, man kann alles mal tragen. Man muss ja nicht gleich behaupten, dass es perfekt ist…. mir stehen warme Nuancen auch nicht so sonderlich gut ;)
      Liebe Grüße!

  1. Hm, Orange und ich sind nicht so wirklich Freunde.
    Ich hab zwar ein paar orangene Lacke und probiere es auch immer mal wieder aus, aber dieses „reine“ Orange (also nicht zu viel Gelb und nicht zu viel Rot, weißt was ich meine, ne ;-) ) will mir einfach nicht wirklich gefallen, sodass es meistens halt nur für Designs verwendet wird ^^

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s