essence – 80 icy princess

Huchja, die eisige Prinzessin… wie soll ich sagen: ich habe diesen Nagellack schon vier mal geswatcht und immer noch keine guten Fotos von ihm. Ja, ein wenig treibt er mich in den Wahnsinn. Aber nur ein wenig… denn ich habe ihm bereits den Krieg angesagt!

Die Farbe ist echt super, einfach ein schönes, nicht all zu glitzeriges, metallisches Silber (würde mal wohl Foil-Finish nennen, auf englisch) – nur: wieso trocknert er bei mir einfach nicht? Ich weiß nicht warum, aber essence Nagellacke weigern sich bei mir standhaft, ordentlich durchzutrocknen. Vor allem, wenn ich keinen Schnelltrockner nehme *grml*

Der Auftrag ist aber ansonsten ganz oke, der Pinsel patzt nicht und die Textur finde ich sehr gelungen. Mep, irgendwie habe ich kein Glück mit essence-Lacken…

Wie siehts bei euch aus? Habt ihr den Lack? Er fliegt bzw. flog ja jetzt leider aus dem Sortiment…

-Rea

Advertisements

2 Gedanken zu “essence – 80 icy princess

  1. Ich muss sagen, ich find‘ den schon ziemlich glitzrig. Was ich aber nicht als Manko empfinde. Ich find‘ nur silbern generell irgendwie seltsam auf meinen Nägeln (auf deinen aber beispielsweise richtig schön) und trag’s deshalb selten (habe aber, wenn ich mich recht erinnere, keine Probleme mit der Trocknungszeit gehabt). Eigentlich hatte ich mir den auch „nur“ zum Stampen geholt, aber dafür taugt er leider nicht. :/

    • Hm, stimmt. Ich hatte da glaube ich im Vergleich Tinsel Town und ein paar andere Lacke im Kopf, die ja wirklich übelst glitzern, da ist der icy princess im Vergleich harmlos :D Vielen Dank für das Kompliment übrigens :) Ich kann mich in der Realität noch nicht so recht mit Silber anfreunden, es ist ja doch recht auffällig…
      Zum Stampen gibts aber noch einen recht brauchbaren von essence aus der stampy-Reihe, auch ein Silber, mit dem lässt sich 1A stampen :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.