[Adventskalender] Türchen 13

Hallo ihr Lieben :)

Eine Woche ist schon rum und schon gibt es wieder ein Türchen bei mir! Der dritte Advent ist auch schon rum und die Innenstädte werden immer voller, weil Not am Mann ist: Geschenke müssen besorgt werden. Und vielleicht hat es ja sogar schon geschneit.

Das alles gehört wohl zu Weihnachten wie das Christkind oder der Weihnachtsmann. Und in diesem Sinne habe ich eine Frage und meine persönliche Antwort hinter diesem Türchen versteckt.

Was bedeutet Weihnachten für euch? Womit verbindet ihr es?

Bei mir gibt es da ein paar ganz „wesentliche“ Punkte. :)

1. Vorweihnachtszeit: Weihnachtsmarkt und Dekoration

Ganz klar: auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein trinken. Und zu Hause das Heim dekorieren, was ich dieses Jahr allerdings kaum gemacht habe – ich bin frisch ausgezogen und besitze so gut wie keinen Weihnachtsschmuck ;) Weihnachtsmärkte meide ich aber auch immer mehr, mir ist es da mittlerweile einfach zu voll.

2. Zwischendrin: Weihnachts-Süßigkeiten

Ich gebe es zu: in der Zeit um Weihnachten nehme ich für gewöhnlich etwas zu. *hust* Schuld sind aber nicht nur Schokoladenkränze, sondern auch kleine Nikoläuse und Lebkuchen und so weiter. Ironischerweise kaufe ich die wenigsten Süßigkeiten selbst – ich kriege sie oft geschenkt (Nikolaustag, ich rede von dir!). Und das obwohl ich jedes Jahr auf’s Neue sage, ich will keine Schokolade. :D

3. Weihnachtsstimmung: Filme, Musik, Rituale

Für mich auch ganz wichtig sind die tollen Weihnachtsfilme, die ich schon als Kind immer im Fernsehen geguckt hab, wenn Weihnachten nahte. Ganz vorne dabei natürlich „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, oder auch „Das letzte Einhorn“, die immer auf RTL II liefen, früher, als ich noch klein war :D Dazu gehören sie für mich immer noch! Und natürlich auch unvergessen: Sissi! :D

An Weihnachtssong garnicht hören kann ich allerdings Last Christmas und so weiter. Baaah, da möchte ich immer aus dem Geschäft rennen, wenn die Lieder laufen ;) Ich höre lieber Ihr Kinderlein kommet, Gloria in excelsis deo oder ähnliches. Und das obwohl ich nicht sehr gläubig bin.

4. Heiligabend: Der Weihnachtsbaum

Habt ihr auch einen? Wie dekoriert ihr ihn? Dieses Jahr werde ich wohl keinen haben – für einen allein lohnt nicht, finde ich ;) Ich hoffe aber, dass mir meine Eltern ein Bild von ihrem schicken – damit ich meinen Desktophintergrund für etwas Weihnachtsstimmung verschönern kann.

5. Bescherung: Die Geschenke

Es ist wie es ist: Geschenke sind ein ziemlich großer Part, wenn es um Weihnachten geht. Aber auch irgendwo klar: die wenigsten Geschäfte predigen aus der Bibel, wenn Weihnachten naht, sondern locken mit Sonderangeboten und Weihnachtssets und hier und dort. Traditionswandel?

6. Weihnachtsfeiertage: Kirche, Familienbesuche, und dann ist schon fast Neujahr

An Heiligabend bin ich früher immer in die Kirche gegangen – mittlerweile ist diese Tradition etwas eingebrochen und ich gebe zu: ich vermisse es nur der alten Zeiten wegen. Wie gesagt, sehr gläubig bin ich nicht und meiner Familie das beste wünschen, dazu muss ich nicht in die Kirche ;) Familienbesuche gehören (so weit es geht) natürlich auch zu den ersten Weihnachtsfeiertagen. Leider wohnt meine Familie mittlerweile sehr weit weg, womit dieser Punkt dieses Jahr wohl rausfällt.

Aber wenn Heiligabend, die Feiertage und die Festessen dann überstanden sind, schwingt die Weihnachtsstimmung um in Abschiedsstimmung: das alte Jahr geht, das neue kommt ;)

Feiert ihr so oder so ähnlich Weihnachten – feiert ihr es überhaupt? :) Ich fände es interessant, von Menschen zu hören, die nicht Weihnachten, sondern ein anderes Fest feiern :)

Das gestrige Türchen gabs hier, das morgige werdet ihr dort finden.
Und natürlich hier nochmal die Liste aller teilnehmenden Mädels:

1. Amanda: http://mimimaigloeckchen.blogspot.com/
 2. Maximillian: http://red-summer.net/
 3. BeautyofAngels: http://beautyofangels.blogspot.com/
 4. Nachttierchen: http://nachttierchen.blogspot.com
 5. Raven: www.ravensweltenwirrwarr.blogspot.com
 6. BambionFire: http://bambionfire.blogspot.com/
 7. Dorinya: http://dorinya.wordpress.com/
 8. DarkTemptation: http://hellschwarzdunkelweiss.blogspot.com/
 9. Knirsche: http://www.justsaying77.blogspot.com/
 10.Rea: https://lacktastisch.wordpress.com/ <- ich. :D
 11. KleinesSterchen19: http://sternchen19.blogspot.com/
 12. hollywhat: http://holly-loves.blogspot.com/

Ich hoffe, ihr könnt noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit verleben und ein schönes Weihnachten! :)

-Rea

Advertisements

7 Gedanken zu “[Adventskalender] Türchen 13

  1. Also, zunächst verbinde ich Weihnachten mit dem Satz: „Wir schenken uns nichts“ :D

    Dann natürlich die schön geschmückten Straßen, Geschäfte und Häuserfenster; die Farben sind immer wieder ein Hingucker und jedes Jahr sieht man neue Ideen.

    Adventskalender – die sind auch jedes Jahr wieder dran und irgendwie fehlt ohne sie etwas.

    Last but not least natürlich das Zusammenkommen mit der Familie, wo man dann auch Mitglieder sieht, die weiter entfernt wohnen.

    • Ah, das klingt schön :) Habt ihr das schon lange ausgemacht, dass ihr euch nichts schenkt? :D Bei mir sagt das nur meine Mutter – umso peinlicher, wenn jeder was bekommt, nur sie nicht. Argh. Wenn man aber was schenkt, ist man ja auch in der Bredouille, weil man nicht das geschenkt hat, was derjenige wollte. Dilemma…

      • Naja, WIR schenken uns schon was – sollte zwar abgeschafft werden, aber ich habe dann mit genügend Überzeugungskraft dafür sorgen können, dass wir das beibehalten :)
        Allerdings ist das der Satz, den ich zur Weihnachtszeit am häufigsten höre – auf der Arbeit, in der U-Bahn oder an allen anderen Orten, an denen ich mich aufhalte, wenn ich unterwegs bin.

        Und klar, es ist jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung, das richtige Geschenk zu finden, aber wenn man sich bemüht, dann wird es auch meistens etwas :)

      • Jetzt wo du’s sagst fällts mir auch auf ;) Ich kenne kaum jemanden, der sagt, „ich will XY“.
        Vielleicht wird Weihnachten ja irgendwann wieder weniger geschenklastig :)
        Übrigens: du hast wirklich sehr schöne Bilder auf deinem Blog ;)

      • Und wenn er es doch sagt, meint er damit ein Geschenk, das er sich selber gönnt :D

        Ach, ich denke, das mit den Geschenken ist schon okay – denk mal an die ganzen leuchtenden Kinderaugen ;)

        Und danke, freut mich, dass Dir meine Bilder gefallen :)

      • Hm, oke, die Kinderaugen hab ich jetzt ganz ausgeblendet – die sind natürlich toll. Aber würden sie es merken, wenn weniger unter dem Baum läge? Na, wer weiß ;) Vielen Dank auf jeden Fall für deine Kommentare! Freut mich sehr :)

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s