KIKO – 317 Rosa Antico Scuro

Hallo ihr Lieben,

bei einem meiner Einkäufe bei KIKO habe ich diesen Schatz hier ergattert :) Er steckt in typischer KIKO-Flasche und verspricht, ein heller Rosenholzton zu sein. Und naja, als ich beschlossen habe mal ein paar Creme-Lacke von KIKO auszuprobieren, konnte ich an dem natürlich nicht vorbeigehen. <3 Und schon lag die Nr. 317 mit dem wohlklingenden Namen Rosa Antico Scuro in meinem Körbchen. :D


Ich habe es auch nicht bereut: der Lack deckt mit einer Schicht (selbst wenn man sich beim Lackieren etwas ungeschickt anstellt, so wie ich das bei der rechten Hand immer mache) und ist sehr schön cremig! Ich hatte ja erwartet, dass ich zwei Schichten brauche, aber so gings natürlich auch :) Der Lack ist auch relativ schnell angetrocknet. Leider habe ich mich dadurch auch zu schnell ins Getümmel gewagt – der Lack hat ziemlich viele Kratzer beim Haare Waschen davon getragen, also musste doch noch Überlack drüber. >,<

Ich habe nach zwei Tagen etwas Tipwear – ist aber noch im Rahmen finde ich.

Auf den Nägeln kommt der Lack dann aber auch um einiges dunkler heraus und erinnert mich total an den 690 forever von p2. Ich denke, wer einen davon hat, braucht den jeweils andern nicht mehr ;) In der Realität wirkt der KIKO-Lack etwas lilastichiger, finde ich – konnte ich aber auf dem Foto nicht wirklich rausbringen, sorry!

Zusammenfassend bin ich recht zufrieden mit dem Lack – der Auftrag ist super leicht, allerdings wird er auf dem Nagel doch um einiges dunkler, außerdem ist die Trockenzeit zwar okay, der Lack bleibt aber noch einige Zeit mackenanfällig. Für 2,50€ im Sale mag ich mich aber nicht beschweren.

Habt ihr den Lack? Wie findet ihr ihn und die Farbfamilie? :)

-Rea

6 Gedanken zu “KIKO – 317 Rosa Antico Scuro

    • Das täuscht! In der Flasche sieht man schon, dass Rosewood einfach rosiger, hautfarbener ist, während KIKOs 317 einfach, hm, wie soll ich sagen – beeriger wirkt :) (Assozitation KIKO: Beere, bei’m Rosewood ist’s eher Hautfarbe.)
      Auf dem Nagel dasselbe, der KIKO ist viel lilastichiger und außerdem dunkler. Absolut kein Dupe-Alarm, also :)

      Ohje, das wäre aber ein verdammt langer Post. :D Ich habe leider auch bisher die wenigsten getragen, deswegen müsste ich da einiges an Vorarbeit leisten, in der es hier keine Posts gäbe, deswegen hab ich auch nicht drüber nachgedacht :)

  1. Pingback: KIKO – 284 Rosa Peonia Scuro | Lacktastisch… Viel Nagellack um nichts

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s