Catrice – 380 Forget-Me-Not!

Hallo!

So, da ist er – der erste Post, der auch tatsächlich Nagellack enthält ;)

Ich hab mir schon vor Ewigkeiten Catrices „Forget-Me-Not“ gekauft, bin dann aber irgendwie nicht dazu gekommen, ihn zu tragen. Vor ein paar Tagen dann durfte er endlich mal rauf auf meine Nägel ;)

FlascheAn der Flasche sieht man schon: Lila mit silbrigen Glitzerpartikeln. Da hab ich mich direkt verliebt – und ich hatte auf einen Flimmereffekt wie bei Catrices Dirty Berry gehofft. Der bleib aber leider aus.

Das Lackieren war aber unproblematisch, der Lack ließ sich super leicht auftragen, anscheinend hab ich endlich mal einen Lack erwischt, der nicht schon vorher geöffnet wurde ;) Auch die Trocknungszeit hat mich positiv überrascht, halbe Stunde und gut war’s! Hat mich aber Gott sei Dank nicht dran gehindert, mir noch ein paar Macken reinzuhauen, nech.

Haltbarkeit ist okay – nach zwei Tagen leichte Tipwear.

Jetzt aber endlich mal zu den Tragebildern:
Der Lack ist sehr brillant und ich musste mit GIMP nachhelfen, um die „wahre“ Farbe aus dem Foto herauszukitzeln, aber das ist er in seiner vollen Pracht ;)
Ich bin mir leider ziemlich sicher, dass mir das Lila nicht steht. Schade. Ansonsten gefällt mir der Lack aber gut. Leider kommen die Schimmerpartikel auf dem Foto nicht so gut raus.

Wie findet ihr ihn?

-Rea

Advertisements

6 Gedanken zu “Catrice – 380 Forget-Me-Not!

  1. Hallo Rea,

    die Farbe ist ein Traum, leider keiner für mich.
    Ich finde den Lack wunderschön, und es durften auch schon ein paar Lila Lacke (tolle Wörter zusammen) bei mir einziehen, aber ich trage sie nie, bin halt kein Lila-Mensch.

    Tolle Review, ich warte gespannt auf mehr!
    YoursSabrina

    • Hallo Sabrina,
      hach, mir geht’s ja irgendwie genauso. Ich hatte mal eine lange Lila-Phase, seitdem trag ich Lila aber kaum noch – das ist auch der erste lilafarbige Lack seit langem, den ich mir gekauft habe. Und ich weiß immer noch nicht, ob ich ihn an mir wirklich schön fand ;) Mal schauen, wie er sich in der Zukunft so machen wird :)

      Danke für deinen lieben Kommentar! :)
      Rea

  2. Also ich finde den Lack super und stand auch schon einige Male selber davor… ;)
    Hattest du schinmal geöffnete Lacke erwischt…o.O
    Das ist mir zum Glück noch nie passiert…

    Liebes Grüßle, feli.

    • Ja, ich hatte leider schon das „Vergnügen“… krass, wie dreist manche Leute sind. :(
      Ich hatte bei dem Lack ja gehofft, dass der Schimmer auch etwas silber rauskommt, und nicht „nur“ Lila – schade. Vor allem, da er sich beim Entfernen über meine komplette Hand verteilt hat. :D
      Liebe Grüße,
      Rea

  3. Pingback: …und das nahm sie mit! | lacktastisch

  4. Pingback: [Oldies but Goldies] p2 – 171 gorgeous! (für Shay) | lacktastisch

Haltet euch bitte an die Netiquette. Kommentare mit Blog-Links werden nicht freigeschaltet - für eure Links gibt es ein extra Feld. Viel Spaß beim Kommentieren!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s