ColourAlike – 546

ColourAlike - 546Multichrome, so schön wie die Nacht, Holo-Schimmer, so schön wie die Sonne – was könnte mich glücklicher machen? \o/ Vermutlich Glück und Liebe und Gesundheit, aber solange ich mich mit Nagellack begnügen muss, kommt Nummer 546 von ColourAlike Nagel-Glück schon ziemlich nahe ;)

ColourAlike - 546 ColourAlike - 546Ein toller, multichromer Nagellack – er changiert von einem dunklen Lila zu hellem Grün – und hat auch noch wirklich tollen Holo-Schimmer. Ein starkes Stück, das allerdings nicht alleine deckt, man sollte schon eine Schicht schwarzen Nagellack (oder anderes dunkles) darunter packen. Mir ist das zumindest lieber, als am Ende vier Schichten zu lackieren ^^ ColourAlike - 546

ColourAlike - 546Ansonsten habe ich aber nichts zu meckern – der Auftrag ist tadellos und er ist einfach nur todschick.

ColourAlike - 546Wie gefällt er euch?

-Rea 

essence – 03 Mauvellous Fairy [Hidden Stories LE]

essence - 03 Mauvellous Fairy [Hidden Stories LE]Schon längst aus den Regalen verschwunden – getragen hatte ich den Lack aber schon kurz nach dem Kauf. 03 Mauvellous Fairy stammt aus der Hidden Stories LE von essence und war ein ziemlich schicker Lack. :) Mit Sicherheit kein Must-Have, aber es macht Spaß, die Flasche mit dem vielen, verschiedenen Schimmer in der Hand zu drehen und zu beobachten. :D

essence - 03 Mauvellous Fairy [Hidden Stories LE]Auf dem Nagel macht es kaum weniger Spaß, allerdings braucht der Lack für gute Deckkraft doch so drei Schichten mindestens. Beim nächsten Mal werde ich also allerhöchstwahrscheinlich eine Basisfarbe in Mauve verwenden – dann sieht man auch noch mehr vom Schimmer.

essence - 03 Mauvellous Fairy [Hidden Stories LE]Ansonsten war ich aber zufrieden mit dem Lack. Schade nur, dass er halt schon längst gegangen wurde ;) Dass er groß vermisst wird, bezweifle ich allerdings auch – wie bei so vielen LE-Lacken ist er eine Eintagsfliege.

essence - 03 Mauvellous Fairy [Hidden Stories LE]Wie siehts bei euch aus – Must-Have oder eher nicht so?

-Rea

Barry M – TNP6 Majesty 333

Barry M - TNP6 Majesty 333 BarryM kann Sandlacke, auf jeden Fall! Dieses blassgoldene Exemplar namens Majesty ist dabei keine Ausnahme und ich finde, der Name ist hier Programm. Ich war mir anfangs wirklich unsicher, ob er mir denn auch auf den Nägeln gefallen würde – ich hatte solche und solche Swatches gesehen – aber ich mag ihn gerne. Er ist einfach edel.

Barry M - TNP6 Majesty 333 Barry M - TNP6 Majesty 333 Zudem deckt er in zwei Schichten. Das entfernen macht keinen großen Spaß, ich geb’s zu, Glitzer überall… aber was tut man nicht alles, nicht wahr. ;)

Barry M - TNP6 Majesty 333 Wie gefällt euch die sandige Schönheit? Würdig einer Majestät? ;D

-Rea

Stampings mit Mundo de Unas Lacken

So, bevor ich hier jedes Stamping einzeln zeige, dachte ich mir, ich zeig euch mal ein paar gesammelte Werke ;) Sie sind alle mit Mundo de Unas Lacken gestempelt worden – zu denen ich meine Meinung auch noch in einem umfangreicheren Posting darlegen möchte. Das folgt aber später – die Stampings wollte ich euch nämlich nicht vorenthalten :D

Stampings mit Mundo de Unas Lacken Stampings mit Mundo de Unas LackenDen Anfang macht dieses Schmetterlings-Stamping ;D Gestempelt mit 5 Turquoise auf Barry M Coconut (glaube ich). Stempelschablone ist BornPrettyStore 07.

Weiter gehts mit diesem hier:

Stampings mit Mundo de Unas Lacken Stampings mit Mundo de Unas LackenDas war eins meiner Gold-Stampings :D Auf p2 dangerous affair mit 17 Gold. Schablone ist PUEEN22. :)

Stampings mit Mundo de Unas Lacken Stampings mit Mundo de Unas LackenStamping-Lack war 43 Papyrus – auf RdLY too cool (noch nicht gebloggt worden). :D Schablone ist QA88. :)

https://zuckerzimtundliebe.wordpress.com https://zuckerzimtundliebe.wordpress.comSchablone war hier BP17 – als Stamping-Lack verwendete ich 2 Black und 5 Turquoise. :)

Wie gefallen sie euch? Habt ihr Mundo de Unas Stamping Lacke?

-Rea

CrowsToes – One Trick Pony

CrowsToes - One Trick Pony Meine Liebe zu CrowsToes ist ungebrochen – One Trick Pony ist sogar ein Grund mehr dafür. Einaalglatter, sehr dunkler, fast schwarzer Holo, der in einer Schicht deckt! Absolut genialer Lack. So genial, dass ich sogar Water Marble mit ihm probiert hab – hinzukamen noch silberne Holos, unter anderem Dance Legends Holo Top. :D CrowsToes - One Trick Pony

Aber zurück zu CrowsToes – die Textur ist typisch Holo, aber weniger “goopy”, als ich sie erwartet habe. Stattdessen fächert der Pinsel schön auf und man kann in wenigen Zügen den ganzen Nagel bedecken. Wenn man für genug Lack am Pinsel gesorgt hat, hat man dann auch perfekte Deckkraft. Ich lackiere meist aus Gewohnheit doch noch eine zweite – aber nötig ist sie nicht: der Lack sieht in zwei Schichten nicht anders aus, als in einer. :D

CrowsToes - One Trick PonyDer Lack war zwar nicht günstig – aber bereut habe ich ihn wirklich kein Stück!

CrowsToes - One Trick PonyWie gefällt euch diese Schönheit?

-Rea

ORLY – Take Him To The Cleaners

ORLY - Take Him To The Cleaners Mit ORLY Lacken war ich bisher recht zufrieden, dieser hier ist keine Ausnahme. Das Einzige, was ich etwas schade finde, ist, dass man den Schimmer wirklich kaum sieht. Auch die Basisfarbe ist sehr dunkel – bräunlich-schwarz – weswegen man auf dem Nagel einfach auch nicht mehr viel von dem spannenden Schauspiel aus der Flasche sieht.

ORLY - Take Him To The Cleaners ORLY - Take Him To The CleanersAnsonsten war ich aber sehr zufrieden – den langen, dünnen ORLY-Pinsel muss man natürlich mögen, aber die Deckkraft ist mit zwei Schichten doch ziemlich gut und vor allem auch verlässlich. Aussortiert habe ich ihn trotzdem – er ist einfach kein Lieblingslack.ORLY - Take Him To The Cleaners

ORLY - Take Him To The CleanersWie gefällt er euch? :)

-Rea

Manhattan – 71S

Manhattan - 71S Uh uh, ich erinnere mich noch an diese eine Manhattan LE, von der ich nichts abbekommen habe. Genauer gesagt: sie war so schnell weg, dass ich nicht mal den Aufsteller gesehen hab. Green Chai (oder so ähnlich) war ein Bestandteil davon. Der hat’s dann aber noch ins Standardsortiment geschafft – womit wir dann bei 71S sind, so heißt er nämlich jetzt. ;D

Manhattan - 71S Manhattan - 71SFarblich ist er… öhm, grün, soviel ist sicher. Sehr helles, pastelliges Grün – in Kombination mit dem bunten Schimmer sogar richtig hübsch. Pur hätte ich das sicher nicht getragen, aber so – mit zwei ordentlichen Schichten Überlack – gefällt es mir aber sehr gut.

Manhattan - 71SDer Auftrag war ganz okay, ist halt viel Glitzer drin. Mir ist aber schon wesentlich schlimmeres untergekommen. Und ehrlich gesagt gibt es auch nur wenige Nagellacktexturen, mit denen ich wirklich gar nicht klarkomme. Der Rest… funktioniert nun mal. ;D Leider weiß ich gar nicht, ob er noch Teil des aktuellen Sortiments ist.

Manhattan - 71SWie gefällt euch die Neuauflage? Sollte man öfter Lacke aus LEs ins Standardsortiment bringen?

-Rea

p2 – 991 satellite dreams

p2 - 991 satellite dreamsEs ist noch nicht lange her, da hat Fräulein Ungeschminkt den p2 991 satellite dreams als Dupe für irgendeinen völlig überbewerteten essie Lack angepriesen – und jetzt guck ich auf die p2-Webseite und er ist schon gar nicht mehr im Sortiment. Naja – kein Verlust – für mehr als Stamping taugt er nämlich meiner Meinung nach nicht. :D
Ganz offensichtlich habe ich ihn allerdings hier pur lackiert. Ich wollte wissen, wie er sich verhält. Ja, ist ganz nett – er wird halt nur megastreifig, und so sehr an den 90ern hänge ich dann auch nicht, dass ich auf pinke, metallische Streifen stehen würde.

p2 - 991 satellite dreamsImmerhin – er deckt nach zwei Schichten. Ob man in den zwei Schichten ein glattes, ebenes Finish hinkriegt, hängt aber vor allem davon ab, welchen Unterlack man benutzt und wie sehr man die Nageloberfläche vorher bearbeitet. :D

p2 - 991 satellite dreamsFür das eine Mal lackieren habe ich mir kein Bein ausgerissen – aber ich denke, ihr wisst was ich meine. So, wer lackiert solche Farben denn pur? Hände hoch. :D

p2 - 991 satellite dreams-Rea

p2 – 017 cosy home [last forever]

p2 - 017 cosy home [last forever]Brr, es gibt Lacke, die wirken in der Flasche immerhin noch interessant und schick – und dann entpuppen sie sich auf dem Nagel als ziemlich häßlich. So wie p2 017 cosy home. Gefällt mir in der Flasche super – ahh, der dezente Schimmer/Glitzer, die rosige Farbe, wie hübsch – und jetzt seht euch an, was auf meinen Nägeln daraus wird. Bah…

p2 - 017 cosy home [last forever] p2 - 017 cosy home [last forever]Ansonsten konnte ich mich kaum beschweren – der Flaschenhals ist halt die Pest bei diesen Flaschen von p2 und die Textur war auch recht pampig, aber ansonsten war’s die ~2€, die er gekostet hat, recht angemessen.

p2 - 017 cosy home [last forever]Naja. Ich hab ihn jedenfalls ausgemistet.

p2 - 017 cosy home [last forever]Noch jemand etwas desillusioniert?

-Rea

p2 – 230 lovely daughter [volume gloss]

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss] Mal wieder ein hübscher, cremefarbener Lack – schade nur, dass sich die Farbe so schwer beschreiben lässt. Sie ist etwas bläulicher als auf den Fotos, lavendel oder flieder oder sowas? Jep, das kommt gut hin. Mir taugt sowas nur für Nail Art, da bin ich ganz ehrlich… pur würde ich die Farbe nicht tragen. ;D

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss]In zwei bis (ganz selten auch) drei Schichten hat man hier ein schickes, deckendes Farbergebnis. Pinsel und so weiter finde ich ganz okay – typisch für die p2 volume gloss Lacke. Für knapp 2€ sehr akzeptabel.

p2 - 230 lovely daughter [volume gloss]Und bei euch so?

-Rea