China Glaze – Side Saddle [Rodeo Diva Collection]

China Glaze - Side SaddleManchmal bereut man’s, sich einen Lack erst so spät zugelegt zu haben… Side Saddle hätte ich mir definitv schon früher kaufen sollen – Gott, der ist SOOOO schön!!!! Schaut euch die Basisfarbe an – ein rötliches Braun mit wundervollem goldenem und grünlichem Schimmer darin. Einfach. Nur. Schöööön. <3  China Glaze - Side Saddle Ihr seht auf den Bildern zwei normal dicke Schichten. Und eine dünne Schicht Überlack :)

China Glaze - Side SaddleDie Rodeo Diva Collection war sowieso eine der schönsten, die China Glaze je herausgebracht hat, und Side Saddle ist mein bisheriger Liebling. Ich habe aber noch Wagon Trail und Lasso my Heart, die ich unbedingt noch mal ausprobieren muss. ;)

Wie gefällt euch Side Saddle? Bereit für dunkle, herbstliche Farben? :)

China Glaze - Side Saddle [Rodeo Diva Collection]-Rea

Rival de Loop – 229

Rival de Loop - 229RdL hat auch einige hübsche Nagellacke, und es ist schon traurig, dass dieser hier echt Monate auf meiner Platte ausharren musste, bis er jetzt endlich zu sehen ist. :D Ich hatte ihn mal in einem kleinen Kaufrausch gekauft, ewig im Regal stehen lassen, dann hervorgekramt und lackiert, für hübsch befunden und dann… naja, dann kamen irgendwie dreitausend andere Lacke, die ich vorher noch zeigen wollte. :P

Rival de Loop - 229 Entsprechend weiß ich auch nicht, ob es den Lack noch gibt – ich glaube aber nicht. Für die Deckkraft, die ihr hier seht, habe ich erinnerte drei Schichten benötigt. Der Lack ist jetzt auch nicht der schnelltrocknendste aller Zeiten – aber es geht schon. Und ich finde, der Anblick entschädigt auch sehr. :)

Rival de Loop - 229Schade, dass der Lack nicht mehr Aufmerksamkeit bekommen hat… der Schimmer ist wirklich hübsch!

Rival de Loop - 229Wie seht ihr das?

-Rea

Lacktastischer Newsletter #5

LogoNewsletter05+++ Katastrophenalarm im Glitzerland: tausende Glitzeranen inkl. Kinder von Überschwemmungen davongerissen +++ Winterfeeling ausverkauft – Urlauberin begnügt sich mit gesponsorten Water Decals +++ Völlig abgeschlagen: mattes Feeling auf den Nägeln “macht mich total fertig”, bestätigt Tanzlegende +++ Apokalyptische Reiter enttäuscht: “Die Jahre der Angst sind vorüber. Sie freuen sich sogar auf uns!”, gibt enttäuschter Mitstreiter zu +++ Verrenken zwecklos – gesponsorter, duochromer Lack zeigt sich langweilig auf den Nägeln +++ Gewissen der Nagellackszene rückt endlich der violetten Illusion zuleibe – Fanatische Holoboloanhänger entsetzt +++ Tragischer Unfall: Bloggerin so blau, dass sie wie Ikarus vom Himmel fiel +++ Nagellackfanatikerin stellt fest, dass ihre Sammlung größer ist als ihr Gedächtnis – und Firmen nur Geld verdienen wollen +++ Emily Erdbeer erinnert sich an ihr früheres Leben als Nagellackbloggerin: Gedächtnisstudien sollen helfen, weitere Ereignisse aufzufrischen +++ Designer total geflasht von Nachthimmel – plötzlich fällt Lack vom Himmel +++ Firma erfindet Peel-Off-Schutz-Strips für die Nägel – in China fällt Sack Reis um +++ Prinzessin fällt ihr Krönchen in den Lack – Firma macht daraus schnell ausverkaufte Souvenir-Fläschchen +++ Setzt alles auf eine Karte: Frau möchte mit Nagellack berühmt werden +++ Show muss weiter gehen: Kosmetikmarke produziert deswegen neue LE +++

Was waren eure News der letzten Zeit?

Disclaimer: Ein wenig Humor sollte man für diese Postings schon haben. ;) Die Links wurden freiwillig und ohne Honorar platziert – ich mache dieses Format zum Spaß, nicht für Profit.

(Anmerkung am Rande: am besten liest sich der Newsletter übrigens im Browser – bloglovin und Co. filtern leider die Trennzeichen zwischen den News. ;D)

-Rea

El Corazon – 423/39 Prisma

El Corazon - 423/39 PrismaZu meiner ziemlich prallen HypnoticPolish-Bestellung gehörte auch ein Holo von El Corazon – Nr. 423/39 Prisma. <3 Ein ziemlich schickes Ding – beige geht ja immer, vor allem wenn sich ein dezenter Holo-Effekt auch noch breit macht :) Der Lack hat zudem einen leichten, pinken Einschlag. Alles in allem einfach ein hübscher, eleganter Lack. <3

El Corazon - 423/39 Prisma Die Deckkraft ist gut, in zwei Schichten sitzt alles und auch der Pinsel macht keine Mucken. Selbiger ist übrigens flach gebunden und nicht all zu breit, die Borsten sind auch nicht abgerundet oder Ähnliches. Mir passt er so sehr gut in den Kram – man hat den Vorteil von breiten Pinseln, aber nicht den Nachteil *zu* breiter Pinsel, die einem dann gleich die Nagelhaut mit anpinseln. Läuft also!

El Corazon - 423/39 PrismaMit ca. 5€ bei HypnoticPolish ist der Lack zwar nicht billig, aber ich finde ihn sehr angemessen. Und sobald es eine Rabattaktion gibt, bin ich garantiert die erste, die den Laden plündert. :D Ich habe nämlich noch so manch andere Farbe auf dem Wunschzettel.

El Corazon - 423/39 PrismaWie gefallen euch die El Corazons? Und vor allem deren Holos im Speziellen? Und wer kann sich einen Reim auf die Farbnummern machen? :D

-Rea

essence – 101 jewels in the pool (effect nail polish)

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Im Zuge der letzten Sortimentsumstellung ist diese kleine, aber feine Schönheit in das essence-Sortiment einzogen – Nr. 101 jewels in the pool \o/ den Namen finde ich sogar sehr treffend – in der bläulichen, ziemlich pampigen Masse schwimmen nämlich total viele hellblaue, grobe Glitzerpartikel herum, die tatsächlich was von kleinen Juwelen im Wasser haben ;D essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish) Ein weiterer Hit an dem Lack ist einfach die wahnsinnige Tiefe, die man mit jeder Schicht dazubekommt. <3 Schön ist auch, dass der Lack manchmal ein wenig ins Lilafarbige changiert. Nun ist natürlich die Preisfrage: deckt er denn alleine? – Ja, das tut er, wie ihr an den Fotos seht. Man braucht allerdings drei Schichten dafür, manchmal auch vier. Auf den restlichen Fotos trage ich eine Schicht Schwarz unter zwei Schichten Jewels in the pool. Auch hier sieht man – das Schwarz fällt nicht sonderlich auf.

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Der Lack eignet sich sicherlich auch für Jellysandwiches und ähnliches – dafür war ich bisher aber schlichtweg zu faul ;D Mir persönlich reicht die Glitzerbombe alleine also aus. Denkt daran, am besten einen Abzieh-Unterlack zu tragen, denn das Entfernen macht definitiv keinen Spaß. :D Auch die Textur ist, wie gesagt, ziemlich pampig (viel Basis in viel, viel Glitzer), aber dadurch hat man eben auch den Tiefeneffekt. Anders ausgedrückt: no risk, no fun!

essence - 101 jewels in the pool (effect nail polish)Wie gefällt euch denn jewels in the pool? Ist der Lack überhaupt was für euch? Wirklich seriös wirken lässt er einen ja nicht. :D

-Rea

El Corazon – 421/5 Dalmatian

El Corazon - 421/5 DalmatianBei El Corazon habe ich mir einige absolute Träumchen erfüllt – zum Beispiel einen wunderhübschen, feinen, schwarzen Glittertopper. <3 Ohne Scherz – 421/5 Dalmation ist einer meiner aller-, allerliebsten Topper! Schaut euch diese Schönheit halt einfach an – er ist superfein, lässt sich super auftragen (einfach eine Schicht drüberpinseln und fertig!), und noch dazu ist er so zurückhaltend, dass die Basisfarbe nicht total untergeht.

El Corazon - 421/5 Dalmatian Ja, und gleichzeitig sind sie doch da, die wunderbaren, feinen, schwarzen Partikelchen. Haaach. <3 Auf weiß sähe er bestimmt auch toll aus – aber ich habe mich für drei Schichten p2 622 remember me entschieden. Das gefällt mir auch echt gut, aber weiß möchte ich dringend auch mal probieren! Schon allein, um es gesehen zu haben, und zu überprüfen, wie sehr ich dann einem Dalmatiner ähnele ;D

El Corazon - 421/5 DalmatianIch für meinen Teil bin hin und weg. Und ich freue mich schon, euch den zweiten Topper auch zeigen zu können. <3 Was sagt ihr zu ihm? ;D

El Corazon - 421/5 Dalmatian-Rea

KIKO – 511 Metallic Mercury Purple

Basisfarbe und silberner Glimmer – eine mittlerweile gar nicht so seltene Nagellack-Kreation, und ich glaube, vor 10 Jahren war das schon mal ziemlich hip. KIKO hat sich auch inspirieren lassen und draus geworden ist Nr. 511 Metallic Mercury Purple. Hm… okay, den Namen kann ich nicht ganz nachvollziehen (Mercury? Wieso?), aber was solls ;) Hübsch ist er ja!

KIKO - 511 Metallic Mercury Purple Ein schönes Altrosa, vollgestopft mit allem, was die Glimmerhersteller an silbernem Glimmer so zu bieten hatten. Sehr fein und daher nicht zu glitzerig – aber streifenanfällig ist es natürlich schon. Auf den Metallic-Look muss man einfach stehen. Völlig egal, ob man sich mit KIKO oder China Glaze schmückt: Glimmer bleibt glimmer, und Metallic sowieso ;)

KIKO - 511 Metallic Mercury PurpleAm Auftrag habe ich nichts zu bemängeln – man kommt auch in dünnen Schichten schnell zum Ziel, ich habe zwei verwendet. Es gibt auch noch einige ähnliche Lacke, zu denen ich vielleicht noch einen Vergleich poste…

KIKO - 511 Metallic Mercury PurpleWie gefällt euch der Metallic- und Glimmerlook?

-Rea

Misslyn – 09A interpretation [Grunge Princess LE]

Misslyn - 09A interpretation [Grunge Princess LE]Wollte ich euch ja schon viel früher zeigen, aber es hat mal wieder nicht geklappt – meine Beute aus der Grunge Princess LE von Misslyn. :) Das hier ist Nr. 09A interpretation – eine sehr schmucke Variante von grünem Nagellack. Oder ist das überhaupt Grün? Ach, ich weiß nicht recht… seht einfach selbst:

Misslyn - 09A interpretation [Grunge Princess LE] Die Basisfarbe jedenfalls scheint bläulich zu sein – darin schwimmen aber soviele goldene und grünliche, aber auch lilafarbige (?), feine Partikelchen, dass sich der Farbeindruck schon sehr verändert!

Misslyn - 09A interpretation [Grunge Princess LE]Die Deckkraft fand ich allerdings etwas schwach – das ist wohl der Preis für die tollen Partikel ;) Ich habe hier drei ordentliche Schichten lackiert, die aber immerhin schnell trocknen und zudem dieses wunderbar samtige Finish hinterlassen. Schick! Auch von der Farbe bin ich absolut positiv überrascht – schmeichelt meinen Händen mehr als ich erwartet habe :)

Misslyn - 09A interpretation [Grunge Princess LE]Wie gefällt euch denn Misslyns Interpretation einer grungigen Prinzessin? :)

-Rea

Illamasqua – Melange [Once Kollektion]

Illamasqua - Melange [Once Kollektion]Hach, die ersten Swatches von Melange von Illamasqua haben mir dermaßen den Kopf verdreht, dass ich ihn mir tatsächlich bei ASOS gekauft habe (bei ASOS im Übrigen, um das wirklich lächerlich hohe Porto bei Illamasqua selbst zu umgehen). Und meine Güße, Melange ist auch einfach ein absolut wunderschöner Nagellack – einfach der Knüller. Wirklich. Ich bereue die 20€ für den Lack also nur, weil es eben 20€ sind – puh, das ist echt eine Investition. :D

Illamasqua - Melange [Once Kollektion] Abgesehen davon aber: ich würde die Basisfarbe als ein Jadegrün beschreiben, und darin schwimmen unendlich viele goldene Schimmerpartikelchen (die sich auch immer sehr fleißig am Boden sammeln – schütteln vor’m Lackieren ist also schon Pflicht). Erinnert vom Konzept her ein wenig an ButterLondon Two Fingered Salute und ähnliche Konsorten – die Partikel bei Melange sind aber wirklich absolut goldig. Kein Bronzeeinschlag oder Ähnliches!Illamasqua - Melange [Once Kollektion]

Illamasqua - Melange [Once Kollektion]Die Textur finde ich sehr angenehm. Nicht zu flüssig, aber auch nicht pastig – ein ziemlich gutes Mittelmaß! In zwei Schichten deckt der Lack und die seht ihr auch auf den Fotos :) Ich habe noch Überlack verwendet, aber nötig gewesen wäre er nicht… der Lack hat auch so ein schönes Finish. Ich bin hin und weg und hab mir auch schon ein paar Magneten gebastelt… jetzt begleitet mich Melange auch auf meiner Pinnwand (einer Seite meines Helmers :D).

Illamasqua - Melange [Once Kollektion]Wie gefällt euch Melange? 20€ wert – ja/nein? Ich will jetzt auch noch Facet haben, aber der ist wohl kaum noch zu kriegen. :X

-Rea

essence – 157 fortune cookie

essence - 157 fortune cookieSchade, dass fortune cookie von essence schon wieder aus dem Sortiment gegangen ist – ich habe es nicht mal geschafft, ihn rechtzeitig zu zeigen, obwohl ich ihn schon vor ewigen Zeiten lackiert und fotografiert habe. Der Lack war sowieso eine ziemliche Überraschung für mich: ich habe schlichtweg nicht erwartet, dass er mir so gut gefallen würde.

essence - 157 fortune cookie Die Basis des Lackes ist im Endeffekt farblos. Jep, die ganze Farbe, die ihr hier seht, sind superfeine, goldene Partikel – und selbige decken in zwei bis drei Schichten auch sehr gut! Die Farbe war aber wirklich schwer einzufangen – ein sehr sattes Gelbgold, das auch manchmal etwas grünlich wirkt.

essence - 157 fortune cookieDie Textur fand ich sehr angenehm, genau wie den Pinsel. Sie passten gut zur Textur. Nail Art kann ich mir darauf auch sehr gut vorstellen. Achja, Vorsicht beim Entfernen – die Partikel sammeln sich gerne an einem Ort, bevorzugt den Nagelrändern ;)

essence - 157 fortune cookieHabt ihr euch den Glückskeks gegönnt, bevor er verschwand?

-Rea